Altrovino Toscana IGT 2016 DUEMANI

Altrovino Toscana IGT 2016 DUEMANI
33,63 €
0,75 l • 44,84 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264908

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Merlot Cabernet franc
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt: 5,5 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 14,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Azienda Vitivinicola Duemani, Loc. Ortacavoli, 56046 Riparbella / Italy,Bio-Zertifikat: IT BIO 007 098206

Beschreibung

Info zum Wein:
Merlot und Cabernet Franc werden wenige Kilometer vom Meer entfernt in
Riparbella nach biodynamischen Prinzipien angepflanzt.
Info zum Ausbau: Die Vergärung der Cuvée aus gleichen Teilen von 50 Prozent erfolgt in
Zementtanks mit anschließender Reifung für acht bis zehn Monate in
französischer Eiche. Der Altrovino wurde weder geschönt noch filtriert.
 
Farbe: Tiefdunkles Kirschrot, schwarz im Kern mit minimalen Aufhellungen zum
Rand hin.
 
Nase: Der 2016er Altrovino ist ein überaus kompakter Wein, der sich frisch
geöffnet noch etwas verschlossen präsentiert. Mit ausreichend
Sauerstoffkontakt treten dunkle Brombeeren, Waldhimbeeren und
Blaubeeren aufs Parkett. Eine Fülle von vegetabilen Noten wie grüner
Paprika, Rosmarin, Thymian und Wacholder verleihen diesem
monumentalen Wein eine tolle Frische. Zarte Noten von Torf, Tabak und
Graphit deuten sich an und werden mit weiterer Reife noch deutlicher in
Erscheinung treten.
 
Gaumen: Am Gaumen überzeugt er mit einem spannenden Wechselspiel von Kühle
und Finesse und mit dichter, süßlich anmutender Frucht. Der Holzeinsatz
ist äußerst gekonnt, sein Tannin vielschichtig, seine Säure äußerst
erfrischend. Wer ihn zum jetzigen Zeitpunkt bereits verkosten möchte, tut
gut daran ihn zu dekantieren, auch ein bis zwei Tage der Öffnung im
Kühlschrank lassen ihn gewinnen. Intensive Gerichte mit konzentrierten
Saucen schätzen die Begleitung von diesem Monument an Wein.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 05.07.2019, Copyright Christina Hilker

Luca D'Attoma gehört zu den ganz großen Stars der italienischen Weinszene. Als önologischer Berater vieler Betriebe in ganz Italien hat er sich einen exzellenten Ruf weit über das Land hinaus erworben. Seit der Jahrtausendwende bauen er und seine Partnerin Elena Celli im Örtchen Riparbella bei Bolgheri ihre eigenen Weine an. Wie in der Form eines Amphitheaters schmiegen sich die Rebberge in die Landschaft. Die Natur hat hier wie von Meisterhand drei unterschiedliche Lagen geformt.

Ganz oben sind die Böden am nährstoffreichsten, wie geschaffen für Cabernet Franc. Am Fuße des sanften Hügels in der kleinsten Parzelle wächst Syrah auf steiniger, fast schon ausgedörrter Krume. Die Lage in der Mitte ist Merlot vorbehalten. Die Intensität und die Essenz der Weine von Duemani beweisen eindrucksvoll, dass dem biodynamischen Weinbau die Zukunft bei den Topgewächsen gehört.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte