Blanc de Noirs Bistrotage B.13 Extra Brut Françoise Martinot CHARLES DUFOUR

Blanc de Noirs Bistrotage B.13 Extra Brut Françoise Martinot CHARLES DUFOUR
45,50 €
0,75 l • 60,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000838

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Pinot Noir
Jahrgang: -
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2025
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 12,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Champagne Charles Dufour, 4 rue de la Croix-Malot, 10110 Landreville / France

Beschreibung

Farbe: In hellem, leuchtenden Strohgelb präsentiert sich der Wein klar und
glänzend mit einer feinen, doch lebhaften Perlage.
 
Nase: Bereits mit seinem ersten Duft, noch während sich gemächlich die
Schaumkrone senkt, beweist dieser Blanc de Noir aus 100% Pinot Noir,
dass er mit Charakterstärke und Strahlkraft gesegnet wurde. Sein dichtes
Aromenbündel reitet zielbewusst auf einem Honigkuchenpferd daher. Reife
Nashi-Birne, gelber Apfel und Quitte sind mit etwas Marzipan und Mürbteig
gefüllt, verfeinert mit getrockneten Feigen, sowie Mandelblättchen und
warten darauf im Rohr, leicht karamellisierend, überbacken zu werden. Mit
präziser Geradlinigkeit und dennoch eigenem Willen ist dieser Duft allein
schon ein Inbegriff eines gelungenen Winzer-Champagners.
 
Gaumen: In schlichter logischer Konsequenz kommt am Gaumen das, eben
beschriebene, gelbfleischige Obst frisch aus dem Ofen und versprüht seine
betörenden, wohligen Aromen von frisch Gebackenem. Raum ausfüllend
und mit gehörigem Nachdruck ist das geballte Auftreten des Bistrotage
B.13 Extra Brut von Françoise Martinot. Cremig-kreidige Textur trifft
wohlwollend auf lebhafte Perlage. Durch, mit ordentlicher Zugkraft
ausgestatteter, Säure und einen zweifelsohne konsequent trockenen
Nachhall wird die breitschultrige Kraft des Champagners gekonnt in die
Länge gezogen, anstatt in die Breite zu gehen oder gezügelt zu werden.
Genussvolle Unterhaltung mit Charisma und Anmut; zugleich ein ehrlicher
Champagner zu einem ehrlichen Preis.

Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 23.05.2019, Copyright Peter
Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Charles Dufour ist nun in der fünften Generation Winzer. Das Haus Dufour ist unter Kennern vor allem für seine Jahrgangschampagner bekannt, die ?sur pointe? im Keller lagern und ohne Dosage abgefüllt werden. Charles hat sich entschieden, unter dem Namen ?Bulles de Comptoir? seinen eigenen Champagner zu vinifizieren. Die Trauben für seine Cuvée stammen von insgesamt 6 Weinbergen rund um die Gemeinde Landreville in der Côte des Bar im Department Aube, ca.120 km südwestlich des Marnetals gelegen. Die Temperaturen sind hier schon merklich milder als in den Anbaugebieten rund um die Marne. Auch der Boden unterscheidet sich deutlich. Lehm und Kalkstein sind hier vorherrschend. Dank des milden Klimas und des Bodens entstehen hier kraftvolle Champagner.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte