Bourgogne Rouge Gelee Royale 2016 CHANDON DE BRIAILLES

Bourgogne Rouge Gelee Royale 2016 CHANDON DE BRIAILLES
53,00 €
0,75 l • 70,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000195

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Pinot Noir
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: 92+
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 15°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Chandon de Briailles, 1 Rue Soeur Goby, 21420 Savigny-Lès-Beaune / France

Beschreibung

Farbe: In leicht durchscheinendem Purpur mit granatrotem Rand und schier opakem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase: Zunächst muss erwähnt sein, dass der Name Gelée Royale in diesem Fall nichts mit Bienen und deren Nektar zu tun hat. Er bezieht sich auf die Herausforderung des Jahres 2016 und ist wörtlich herzuleiten, als "königlicher Frost". Ihm zu verdanken haben wir einen äußerst dichten Bourgogne Rouge als dessen Resultat. Dies Nase personifiziert die Kaffeekirsche, von der frischen Frucht über die getrocknete Schale, bis hin zur gerösteten Bohne. Zudem kommen Granatapfelsaft und roter Apfel, sowie süß-saure Paprika und Tomatenkonfitüre. Würzigen Nachschub erhält der Wein in Form von Kurkuma, Liebstöckel und Muskatblüte.

Gaumen: Am Gaumen verkörpert der 2016 Gelée Royale Bourgogne Rouge von Chandon de Briailles die majestätische Fülle des burgundischen Hochadels in adrett, seidig wehender Yukata. Mit dem ersten Schluck fast brav wirkend, genießt es dieser Wein in die Irre zu führen. Mit etwas Luft, nämlich, zelebriert er am Gaumen gelebten Expressionismus rotbeeriger Frucht. Diese wird durch fein geschliffenes, zartes Tannin getragen und von moderater Säure unterstützt. Sein langer, klarer Nachhall schwänzelt aromatisch zwischen der Frische eines Rhabarberbaisers und der Wohligkeit von Ofengemüse.


Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 14.11.2018, Copyright Peter Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER
 

Das Weingut Chandon de Briailles in Savigny les Beaune wird von den beiden Geschwistern Claude und François de Nicolay geführt. François kümmert sich um die Weinberge und den Vertrieb, während Claude die Königin im Keller ist. Das Weingut besitzt beste Parzellen in Premier- und Grand Cru-Lagen, wie Aloxe- Corton und Corton-Charlemagne.

Sie sind überzeugt, dass große Terroirweine nur durch die bio-dynamische Bewirtschaftung entstehen können, die sie seit 2005 praktizieren. Obwohl die verschiedenen Lagen nicht weit auseinander liegen, unterscheiden sie sich doch deutlich in Boden und Klima. Diese unterschiedlichen Charaktere herauszuarbeiten und in perfekter Form darzustellen ist das große Ziel der beiden. Es gelingt ihnen auf eindrückliche Weise das herauszuarbeiten. Alle Weine besitzen Tiefe und Komplexität und vor Allem eine große Individualität.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.