Cassiano 2018 MANINCOR

Cassiano 2018 MANINCOR
32,50 €
0,75 l • 43,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001381

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Merlot Cabernet franc Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2030
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt: 5,8 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 14,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Manincor, St. Josef am See 4, 39052 Kaltern / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 013

Beschreibung

Info zum Wein: Merlot 42 %, Cabernet Franc 36 %, Tempranillo 9 % Cabernet Sauvignon 8
%, Petit Verdot 5 %. Die besten Rotweinlagen sind in Manincor, beim
Seehof und beim Panholzerhof: Südostlagen mit Seeblick auf 250-280 m
Meereshöhe. Kräftige sandige Lehmböden sind von Kalkschotter und
anderen Gletschergesteinsablagerungen durchzogen.
 
Info zum Ausbau: Jede Charge wurde separat gekeltert, die Maischegärung erfolgte im
Holzbottich, spontan mit traubeneigenen Hefen. Die Mazerationszeit wurde
2007 auf 3 Wochen verlängert, um die optimale Tanninreife auszunützen.
Der achtzehnmonatige Holzausbau erfolgte im Barrique, wobei ein Drittel
der Fässer neu war.
 
Farbe: Gedecktes Kirschrot mit zarten Aufhellungen zum Rand hin.
 
Nase: Der 2015er Cassiano betört mit intensiver Frucht, die an Sauerkirschen,
Waldhimbeeren und Cassis erinnert und dabei erfrischend kühl anmutet.
Umso länger er sich im Glas befindet, umso deutlicher dringen die Aromen
des vorangegangenen Ausbaus im Holz hervor, die an edlen Tabak,
Vanille und frisch geschroteten Pfeffer denken lassen. Begleitet wird sein
Duft von animierenden wilden Kräutern, die an Rosmarin, Thymian und
Veilchen erinnern und den kühlen Charakter noch zusätzlich
unterstreichen. Ein überaus trinkiger Wein, dies vermittelt uns bereits seine
Nase.
 
Gaumen: Auf der Zunge treffen wir auf einen sehr stimmigen Tropfen, mit
geschliffenem Tannin, wunderbar eingebettet in die saftige Frucht.
Kräutrige Komponenten unterstreichen seinen animierenden Eindruck. Er
bereitet im momentanen Stadium schon Freude, man sollte ihn aber, wenn
möglich mit einem Vorlauf von einer Stunde, dekantieren und leicht gekühlt
servieren, denn das unterstreicht seinen anregenden Charakter wunderbar.
Reifepotential für weitere Jahre ist vorhanden, aber man ist geneigt ihn
jetzt schon zu trinken, am Besten in Kombination mit schmackhafter
italienisch inspirierter Küche.
Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 11.05.2020, Copyright Christina Hilker


Weingut Manincor

Hand aufs Herz. Manincor schenkt Ihnen "reinen", naturreinen Wein ein. Das 400 Jahre alte, behutsam durch den kaum sichtbaren Keller erweiterte Weingut verkörpert heute Tradition, Moderne und Anspruch hoher Weinkultur. Michael Graf Goëss-Enzenberg zur Philosophie des Hauses:

Langjährige tiefgreifende Aufbauarbeit tragen ihre Früchte. Natürliche Vielfalt der Lagen, reiche Bodenbeschaffenheit, bestens exponierte, zur Gänze biodynamisch bewirtschaftete Weinberge und kompromissloses Qualitätsstreben sind die Grundlagen für einzigartige Charakterweine.


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.