Champagner Les Crayeres Grand Cru Extra Brut 2015 MARGUET

Champagner Les Crayeres Grand Cru Extra Brut 2015 MARGUET
87,00 €
0,75 l • 116,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001668

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Pinot Noir Chardonnay
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 10°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Champagne Marguet Père et Fils, 1 Place Barancourt, 51150 Ambonnay / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Farbe: Helles Zitronengelb mit grünen Reflexen, silbern auslaufendem Rand und
zurückhaltender Perlage.
 
Nase: Zitrusöl, das Weiße der Zitrone, nasse Tafelkreide und kalter Flusskiesel,
Austernschalen und Limettenabrieb nebst Grapefruit und Passe
Pierre-Algen. Dieses zunächst ungewöhnliche Konglomerat umreißt die
eigentümliche und vielschichtige Nase des 2015 Les Crayères, den Benoit
Marguet in Kleinstauflage produziert. Sie oszilliert zwischen zitrischen und
salinen Aromen und ist dank des langen Hefelagers mit dem Duft nach
flauschigem Hefeweckmännern und einem sanftem Bass vom Fass
gesegnet.
 
Mund: Im Antrunk mit elegant feinperligem Mousseux, dass den 2015 Les
Crayères am Gaumen förmlich funkeln lässt. Die Autolysenoten nach
Hefegebäck und Brioche sind nussig unterlegt von zart gesalzenen
Haselnüssen und kreidiger Mineralik, die ihm seinen aparten Grip verleiht.
Mit sublimer Tiefe und hoher innerer Spannung baut er sanften Druck am
Gaumen auf und zeigt sich vom gesamten Habitus von seiner
aristokratischen Seite. Formvollendet ohne Small Talk, statt dessen mit
Haltung und Format. Im Nachhall mit aparter Frucht und salinem Finish
verlangt er nach entsprechender Küche auf Augenhöhe.

Verkostungsnotiz von Sebastian Bordthäuser vom 25.05.2020, Copyright Sebastian  Bordthäuser


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Mit der Domaine Marguet haben wir einen der wenigen exzellenten Vertreter von Winzerchampagner in der Montagne de Reims entdeckt. Dank der Sturheit von Benoît Marguets Vorfahren, die ihre Weinberge nie verkauften, kann sich die Familie in fünfter Generation hervorragender Pinot-Weinberge in Ambonnay und mittlerweile auch sehr guter Chardonnay-Lagen an der Côte des Blancs erfreuen. Benoît ist überzeugt, dass geradlinige, ehrliche Weine nur durch eine biodynamische Arbeitsweise entstehen können. Hier ist das Bild vom pflügenden Pferd im Weinberg nicht nur Show!

Im Keller hat Verzicht, zum Beispiel auf Reinzuchthefen, oberste Priorität. In Zusammenarbeit mit dem französischen Küfer "Taransaud" entstanden zwei 40 Hektoliter große Holzfuder in Eiform, die dem Most während der Gärung erlauben, zu zirkulieren und ihn nicht einengen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte