Chardonnay Beru Chablis Cote Pretres 2015 CHATEAU DE BERU

Chardonnay Beru Chablis Cote aux Pretres 2015 CHATEAU DE BERU
34,12 €
0,75 l • 45,49 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264868

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Chardonnay
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2022
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt: 6,2 g/l
Restsüße: 0 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Château de Béru, 32 Grande Rue, 89700 Béru / France

Beschreibung

Farbe: mittleres Goldgelb
 
Nase: Der Weinberg mit Kimmeridge-Kalk und vielen Kieseln liegt an einem alten
Pilgerpfad, der direkt nach Vézelay und dann nach Santiago de
Compostela führt. Dort entstehen sehr kraftvolle mineralische und salzige
Chablis. Genau dies hat man ab dem ersten Moment auch in der Nase,
nämlich Jod, als sei man am Meer, dazu grüne und gelbe zitrische Noten,
etwas Stein und einen Hauch von Sauvignon, also von Stachelbeere und
etwas verbranntem Gummi (wirklich nicht viel und gerne mal im Sancerre
vorkommend).
 
Mund
Am Gaumen stellt sich neben einer leicht cremigen Textur ein extrem
frischer Gesamteindruck ein. Die Aromatik liegt auch hier im kühl zitrischen
Bereich, hinzu kommen nasser Stein, weißer Pfeffer und viel Salz. Der
Wein ist sehr vital, spannungsreich, drückt seine Frische mit Kraft an den
Gaumen, wirkt dadurch saftig und wässert den Mund.

Verkostungsnotiz von vom 30.12.2018, Copyright Christoph Raffelt

Seit nunmehr über 400 Jahren residiert die Familie de Beru auf ihrem Château in dem Örtchen Beru unweit von Chablis. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts und dem Ausbruch der Reblausplage war der Weinbau die einzige Erwerbsquelle der Familie. Im Jahre 1987 entschloss sich Comte Éric de Béru aufgrund seiner Passion für den Wein mit einer Wiederbestockung der Weinberge.

Heute führen seine Frau Laurence und seine Tochter Áthenais das Weingut. Der Clos Béru, die Toplage des Weinguts, gehört zu den berühmten Lagen des Chablis. Die fünf ha große Parzelle verdankt ihren Namen einer Mauer aus dem 13. Jahrhundert. Sie befindet sich auf den südlichen Hügeln des Béru-Tals auf knapp 300 Metern ü.d.M.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte