Chardonnay Pouilly-Fuisse Climat Au Vignerais 2018 LA SOUFRANDIERE

Chardonnay Pouilly-Fuissé Climat "Au Vignerais" 2018 LA SOUFRANDIERE
41,50 €
0,75 l • 55,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001342

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Chardonnay
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Bret Brothers/La Soufrandière, 125 rue Aux Bourgeois, 71680 Vinzelles / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Info zum Wein: Das ca. 0,5 ha große Grundstück, bestockt mit 35 Jahre alten Reben,
befindet sich am Südhang des Roche de Solutré in einer Höhe von etwa
300 Metern. Die Aussicht ist großartig und die Lehm-Kalk-Böden sind hier
besonders rot und eisenhaltig. Mit diesen kleinen Trauben kann das
Potenzial dieses Terroirs voll ausgeschöpft werden. Die Handlese erfolgte
im August 2019, vergoren wurde mit wilden Hefen, anschließend erfolgte
der Ausbau für 17 Monate im Stahltank und in Pieces. Gefüllt wurde ohne
Schönung und Filtration.
 
Farbe: Mittleres, leuchtendes Goldgelb.
 
Nase: Der 2018er Pouilly-Fuissé Climat "Au Vignerais" wirkt sehr kompakt in der
Nase. Viel kühle Mineralität von Muschelschalen, Meersalz, Jod und
Meeresbrise trifft auf Toast, etwas Butter, Feuerstein und animierende
Zündholznoten. Diese Kompaktheit vermittelt Kraft, Tiefe und Komplexität,
ein wunderschöner Duft. Nachdem man ihn dekantiert hat, treten Limette,
Zitrus und junge Mango auf den Plan, frischer Ingwer und Champignons
sind ebenfalls mit von der Partie.
 
Gaumen: Cremig der Gaumen mit elegantem Trinkfluss, deutlicher Mineralität und
einer finessenreichen Säure, die wunderbar in den Schmelz des Weines
eingebettet ist. Burgund par excellence, am schönsten mit klassischer und
puristischer Küche.
Dekantiert, nicht zu kalt aus einem großen Glas genießen.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 23.03.2020, Copyright
Christina Hilker


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Seit die junge Generation im Jahre 2000 die 1947 vom Großvater väterlicherseits gegründete Domaine übernommen hat, geht es mit dem Weingut steil und stetig bergauf. Die Vielzahl an Lobeshymnen der internationalen Weinfachpresse bestätigt diese Entwicklung eindrucksvoll. Gleich nach dem Start haben die jungen Gebrüder Bret auf biologische und biodynamische Bewirtschaftung umgesattelt und sind seit 2006 bio-zertifiziert. Jüngst haben sie fünf Hektar Weinberge in verschiedenen Lagen übernehmen können, die alle bereits bio-zertifiziert waren.

Jean-Guillaume und Jean Philipe Bret bleiben ständig am Ball, sind immer präsent im Weinberg und überlassen nichts dem Zufall. Ihre Weine zeichnen sich daher durch absolute Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau aus. Alle Weine durchlaufen die malolaktische Gärung, sind sehr mineralisch und präzise.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte