Chenin Blanc Touraine Les Pieds Rotis 2017 CHATEAU DE COULAINE

Chenin Blanc Touraine Les Pieds Rotis 2017 CHATEAU DE COULAINE
15,11 €
0,75 l • 20,15 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001546

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Chenin Blanc
Jahrgang: 2017
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2025
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt: 6,0 g/l
Restsüße: 1,0 g/l
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Chateau de Coulaine, 2 rue de Coulaine, 37420 Beaumont-en-Véron / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Farbe: Kräftiges Goldgelb mit strahlenden Reflexionen.
 
Nase: Die Nase winkt mit einem reich gefüllten Fruchtkorb, großzügig bestückt
mit Aprikosen, Nektarinen und pummeligen Quitten und verströmt gradezu
bacchische Wollust. Trockenobst und Honigwaben werden konturiert von
kräuterwürzigen Aromen nach Salbei und Borretsch und versprichen satten
Chenin blanc-Genuss für jede Lebenslage.
 
Mund: Der 2017 Les Pieds Rôtis Chenin blanc von Château de Coulaine
überrascht am Gaumen mit schlanker Statur und jugendlicher Verve.
Obwohl er von erst neun Jahre alten Reben stammt ist das Terroir von
weißem Tuffeau am Gaumen bereits deutlich schmeckbar. Trotz seiner
verhältnismäßig niedrigen Säure wirkt er vertikal mit beinahe staubigem
Grip und kühler, kalkiger Mineralik, die ihm auch bei moderater Säure das
Quäntchen extra Frische verleiht. Das Ganze ist garniert mit reifer, saftiger
Frucht mit herber Kontur, die das Glas immer wieder nachschenken lässt.


Verkostungsnotiz von Sebastian Bordthäuser vom 20.05.2020, Copyright Sebastian  Bordthäuser

Die Familie des Winzers de Bonnaventure kann auf eine lange, ruhmreiche Vergangenheit zurückblicken. Etiennes Vorfahre Jehan de Garguesalle war Feldmarschall König Karls VII. Am 1. März 1429 begleitete er den König zu einem Treffen mit Jeanne d'Arc in Chinon, die Karl VII ihre Prophezeiungen zu seiner bevorstehenden Krönung in Reims übermittelte.

Trotz seiner erlauchten Herkunft haftet Etienne de Bonnaventure so gar kein Standesdünkel an. Er ist Winzer durch und durch, er liebt das bescheidene und bodenständige Leben eines Weinbauers. Seine Welt sind die Weinberge und der Weinkeller. Völlig im Kontrast hierzu stehen seine Weine, die durch Komplexität und Finesse glänzen. Sie haben den feinen Schliff, den man sich von einem großen Wein solcher Herkunft und Tradition wünscht.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.