Cuvée XVIII-1 trocken Sonderedition 2018 SCHÄDLER-STEFFEN MUGLER

Cuvée XVIII-1 trocken Sonderedition 2018 SCHÄDLER-STEFFEN MUGLER
8,50 €
0,75 l • 11,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000506

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Sauvignon Blanc Cabernet blanc Scheurebe
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2022
Trinktemperatur: 10°C
Säuregehalt: 7,5 g/l
Restsüße: 5 g/l
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Steffen Mugler, Weinstr. Süd 43, 67487 Maikammer / Germany

Beschreibung

Cuvée XVIII-1 trocken Sonderedition 2018 SCHÄDLER-STEFFEN MUGLER

Farbe:

Ein helles Goldgelb leuchtet mit dezenten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend aus dem Glas.

Nase:

Mit dezentem Hang zur Exotik, doch geradlinig und präzise begibt sich diese Cuvée aus Cabernet Blanc, Scheurebe und Sauvignon Blanc aromatisch in tropische Gefilde. Ananas trifft fröhlich auf vollreife Papaya und frische Mango. Kräutrige Noten von Kerbel, Minze und Basilikum sorgen dafür, dass die Frucht im Zaum gehalten wird und der Wein eher durch Kühle, als durch Opulenz sein Wesen offenbart.

Gaumen:

Am Gaumen gibt sich die 2018 Cuvée XVIII-1 von Steffen Mugler fruchtgeladen und charmant. Mit schlankem Körper, im Kontrast zu gehörigem Fruchtschmelz und einem zarten Hauch von gefühlter Extraktsüße, sowie moderater Säure ist dies ein unkomplizierter Schluck für viele Gelegenheiten. Somit ein perfekter Wein für das klassische Beispiel der Konfirmationsfeier, bei der bei weitem nicht alle Gäste eine solche Weinaffinität haben, wie man selbst, doch aber alle was Ordentliches trinken sollen.

Verkostungsnotiz von vom 28.02.2019, Copyright Peter Müller

Steffen Mugler stammt aus einer Winzerfamilie in Gimmeldingen. Über 10 Jahre war er im VDP Weingut Kurt Mugler verantwortlich für den An-und Ausbau der Weine. Während dieser Zeit gründete er mit Michael Andres 1989 die Sektkellerei Andres und Mugler. 2002 übernahmen Daniela und Steffen Mugler das Weingut Manfred Schädler in Maikammer, das sie modernisieren, aber auch in seiner Tradition als Familienweingut weiterführen.

Er ist der Überzeugung, dass nur mit der ökologischen Produktion langfristig erstklassige Weine erzeugt werden können. Neben der guten Zusammenarbeit mit der Sektkellerei Andres und Mugler starten wir nun eine exklusive Linie mit Steffen Mugler. Das "Kirchenstück" aus dem Jahr 2015 war der erfolgreiche Anfang. Nun wird die Linie durch weitere Weine ergänzt. Alle Weine zeichnet ein außergewöhnliches Preis-Genuss-Verhältnis aus.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte