Duemani Toscana IGT 2015 DUEMANI

Duemani Toscana IGT 2015 DUEMANI
115,00 €
0,75 l • 153,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264799

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Cabernet franc
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 14,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Azienda Vitivinicola Duemani, Loc. Ortacavoli, 56046 Riparbella / Italy,Bio-Zertifikat: IT BIO 007 098206

Beschreibung

Duemani Toscana IGT 2015 DUEMANI

Farbe:
In tief dunklem Rubinrot mit schwarzem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase: Mit der braungebrannten, ledrigen und kräftigen Pranke eines toskanischen Weinbauers klopft einem dieser Cabernet Franc beherzt auf die Schulter und macht unweigerlich kein Hehl um sein Wesen.

Er ist weder in eine Schublade zu stecken mit eher kühl wirkenden, kräutrigen Cabernet Francs aus dem Loire Tal, noch mit dem Hochadel aus dem Bordelais. Wobei letzterer ihm etwas mehr Wohlgefallen auf die roten Wangen zaubert. Jener hier ist heißblütig. Die Rauchigkeit von Tabakblatt, über Holzkohle gerösteten Maroni und Lauchasche lässt Spielraum für Cassis, Cranberry und Kirschkompott mit Zimtrinde. Nichtsdestotrotz gilt ihr die Hauptbühne.

Gaumen: Beim Erstschluck tritt der 2015 Duemani Cabernet Franc regelrecht schroff auf. Das wäre ich allerdings vor Missbilligung auch, wenn einer meint, mir nach nur zweieinhalb Jahren an den Kragen zu wollen...

Nach gewisser Zeit, jedoch, öffnen sich diese beiden Hände.

Hochkonzentriert, doch fern von extraktsüß oder überladen, gibt der Wein sich mit stoffiger Dichte und fleischigem Gerbstoff. Seine engmaschigen Tannine fordern durchaus noch ein wenig Geduld um ihren rechtmäßigen Platz im Gesamtbild dieses puristischen Kraftpakets einzunehmen. Definiv ein Langstreckenläufer. Frei nach dem Motto ?Unverhofft kommt (nicht so) oft? gelingt hier Seltenes:

Durch und durch Cabernet Franc.
Durch und durch Toskana.
Ohne Interessenskonflikt.

Verkostungsnotiz von vom 21.02.2018, Copyright Peter Müller

Luca D'Attoma gehört zu den ganz großen Stars der italienischen Weinszene. Als önologischer Berater vieler Betriebe in ganz Italien hat er sich einen exzellenten Ruf weit über das Land hinaus erworben. Seit der Jahrtausendwende bauen er und seine Partnerin Elena Celli im Örtchen Riparbella bei Bolgheri ihre eigenen Weine an. Wie in der Form eines Amphitheaters schmiegen sich die Rebberge in die Landschaft. Die Natur hat hier wie von Meisterhand drei unterschiedliche Lagen geformt.

Ganz oben sind die Böden am nährstoffreichsten, wie geschaffen für Cabernet Franc. Am Fuße des sanften Hügels in der kleinsten Parzelle wächst Syrah auf steiniger, fast schon ausgedörrter Krume. Die Lage in der Mitte ist Merlot vorbehalten. Die Intensität und die Essenz der Weine von Duemani beweisen eindrucksvoll, dass dem biodynamischen Weinbau die Zukunft bei den Topgewächsen gehört.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.