Fontanasanta Manzoni Bianco delle Dolomiti IGT 2018 FORADORI

Fontanasanta Manzoni Bianco delle Dolomiti IGT 2018 FORADORI
19,50 €
0,75 l • 26,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000890

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Manzoni Bianco
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2030
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt: 5,1 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Aziende Agricola Foradori, Via D. Chiesa 1, 38017 Mezzolombardo / Italy, bio-Zertifikat: IT BIO 006 A611

Beschreibung

Farbe: Funkelndes Goldgelb mit honigfarbenen Reflexen.
 
Nase: Der 2018er Fontanasanta Manzoni Bianco verströmt das Aroma von reifen
Birnen, Weinbergpfirsich, Honig und den Duft einer Sommerwiese in voller
Blüte. Begleitet wird das Ganze von gerösteten Mandeln und Anklängen
von Trockengebäck. Ätherische Noten und seine betörende Kraft und Fülle
nehmen einen bereits in der Nase ganz und gar für sich ein.
 
Gaumen: Am Gaumen bestätigt er seine Kraft und Fülle. Die gelbfruchtigen Noten
und der Weinbergpfirsich scheinen nach ausreichender Belüftung förmlich
zu explodieren. Ein extrem spannender Wein, der bei aller Markanz,
Struktur und Kraft mit einem äußerst moderaten Alkohol von nur 12,5 Vol%
auskommt. Er verträgt durchaus noch etwas Zeit der Lagerung, um seine
Stärken vollends zu entfalten. Ein Tropfen, der zum Schwelgen und
Meditieren einlädt und der in der Küche starke Partner sucht, um sich
perfekt zu entfalten.
 
Empfehlung: Wenn man ihn zum jetzigen Zeitpunkt schon genießen möchte, sollte man
ihn unbedingt dekantieren und in einem ausreichend großen Glas
servieren. Auch einige Tage der Öffnung lassen ihn gewinnen. Wichtig ist
die Trinktemperatur, die bei den Weißweinen aus den Amphoren bei etwa
14°C liegen sollte.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 07.06.2019, Copyright Christina Hilker



Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Elisabetta gilt unter Weinkennern auf der ganzen Welt unangefochten als die Königin des Teroldego. Elisabettas Rote, der "einfache" Foradori und insbesondere der Granato, zeigen, was in dieser charaktervollen Traube an Qualität und Potenzial steckt. Hier vereinen sich Grazie und Charakter auf nahezu unnachahmliche Weise. Feingeschliffene Tanine, frische Säure und ein unglaublich komplexes Bouquet geben ihren Weinen ein unverwechselbares Charisma, das seinesgleichen sucht.

Hier zeigt sich Elisabettas unermüdlicher Einsatz, wie der Suche nach alten Teroldego-Rebstöcken, ihre historischen Nachforschungen über die Rebsorte in den Archiven oder die akribische Arbeit in Weinberg und Weinkellen. Und er wird belohnt: bis dato mit nicht weniger als elf Mal "Drei Gläser" im Gambero Rosso!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.