Gamay Brouilly La Piloniere 2018 BRET BROTHERS

Gamay Brouilly La Piloniere 2018 BRET BROTHERS
25,50 €
0,75 l • 34,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001000

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Gamay
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Bret Brothers/La Soufrandière, 125 rue Aux Bourgeois, 71680 Vinzelles / France

Beschreibung


Farbe: Der Wein zeigt sich in leicht durchscheinendem Purpur mit violettem Rand klar und glänzend im Glas.

Nase: Der 2018 La Pilonière aus Gamay Beeren der, durch vornehmlich Granit-geprägten, steilen Hänge von Brouilly ist ein tänzelndes Sinnbild eines fruchtgeladenen Weins, der die Farbe Knallrot zelebriert. Trotz der schwarzen Farbe vereint dieser Wein viele helle Aromen in seinem Wesen. Neben Kompott von Sauerkirschen, Himbeeren und Zwetschgenröster, findet sich ebenso der mostige Duft eines Apfelcidres. Holunderbeeren und Granatapfel bilden ein zeitloses Stillleben einer einladenden Obstschale. Leicht kräutrige Noten von Orangenminze, Kaffir Limettenblättern und Mandarinenabrieb geben dem lustvollen Duft umso mehr Reiz bei Verzicht auf Fülle. Nach gewisser Zeit im Glas, leicht torfig und an Kaffeekirschen erinnernd, doch dann wieder von präziser Frucht beseelt, wird dieser Beaujolais dichter, komplexer und bleibt stets wandelbar.

Gaumen: Unverzüglich schmiegt sich der 2018 Brouilly La Pilonière der Bret Brothers gefühlt frei von Gerbstoffen an den Gaumen. Einerseits dunkel und ausdrucksstark, dabei begeisternd ungestüm und kraftvoll, ist der Wein jedoch andererseits keineswegs überladen und vor allem nicht ?designt?, sondern zugelassen. Geradlinig, fruchtverliebt und unkompliziert zeigt sich das Mittelgewicht von seiner hellen Schokoladenseite. Seine etwas höhere Säure steht ihm wie auf den Leib geschnitten, vor allem beim Genuss mit einer Trinktemperatur von 14 ° Celsius.

So geht lebendiger Wein.

Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 07.12.2019, Copyright Peter Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Bereits einem Jahr nach der Übernahme des familieneigenen Weinguts "La Soufrandière" starteten die Gebrüder Bret ihr zweites Projekt "Bret Brothers". Mit dem Ziel eine breite Palette von ausgesuchten Terroirweinen aus dem südlichen Burgund anbieten zu können, kaufen sie Trauben von befreundeten Winzern mit kleinen Mikroparzellen und möglichst hohem Rebalter hinzu, die nach den gleichen strengen Qualitätsrichtlinien arbeiten wie die Brüder in ihren eigenen Weinbergen selbst.

Die Weine werden mit derselben Passion und Sorgfalt bereitet wie die von "La Soufrandiere". Und werden vom eigenen Team per Hand gelesen und dann auf natürlichen Hefen im eigenen Keller ausgebaut. Alle Weine durchlaufen die malolaktische Gärung.

Die Linie "Bret Brothers" umfasst mehr als 20 Cuvées aus den Appellationen Mâcon, Viré-Clessé, Saint-Véran, Pouilly-Loché und seit 2013 aus dem Beaujolais.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.