Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT 2016 FORADORI

Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT 2016 FORADORI
49,00 €
0,75 l • 65,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000621

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Teroldego
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 16°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Aziende Agricola Foradori, Via D. Chiesa 1, 38017 Mezzolombardo / Italy, bio-Zertifikat: IT BIO 006 A611

Beschreibung

Farbe: In dunklem Rubinrot mit purpurnem Rand und opakem Kern zeigt sich der
Wein klar und glänzend im dem Glas.

Nase: In aller Deutlichkeit leise macht der 2016 Granato vom Kronprinzen des
Teroldego unweigerlich klar, dass, sofern man ihn tatsächlich bereits so
jugendlich meint genießen zu müssen, man ihn doch bitte rechtzeitig vor
Genuss öffnen und dekantieren sollte.
Ein paar Stunden später wird einem Einlass gewährt.
Herzkirsche, Brombeere und Blaubeere haben einen schwarzfruchtigen
Pakt geschlossen, werden dabei jedoch stets begleitet von Pampelmuse
und Kalamansi, die dafür sorgen, dass sie sich nicht gegenseitig
runterziehen. Die Nase ist schlichtweg begeistert von der schier
schwebenden Geradlinigkeit des Duftes, bei all seiner Intensität und
Dichte. Paranuss wird hauchdünn mit dunkler Kuvertüre überzogen und
gewürzt mit gemahlener Kardamomsaat und dem karamelligen Anklang
einer dickflüssigen Sojasoße.
All jenes; allerdings in leise.

Gaumen: Auch am Gaumen meistert der 2016 Granato von Emilio Foradori die
schwierige Gratwanderung aus einerseits Dichte und Intensität und
andererseits Feinschliff und subtiler Eleganz. Seine dunkle Frucht blitzt auf
und kleidet den Mundraum aus. Dabei jedoch erfrischt sich der Wein durch
feingliedrige Säure selbst und driftet zu keiner Zeit ins Marmeladige oder
Breitschultrige ab. Unbeirrt geht es um Länge statt Breite und um
Klangqualität anstatt Lautstärke.
Groß!

Verkostungsnotiz von vom 19.01.2019, Copyright Peter Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Elisabetta gilt unter Weinkennern auf der ganzen Welt unangefochten als die Königin des Teroldego. Elisabettas Rote, der "einfache" Foradori und insbesondere der Granato, zeigen, was in dieser charaktervollen Traube an Qualität und Potenzial steckt. Hier vereinen sich Grazie und Charakter auf nahezu unnachahmliche Weise. Feingeschliffene Tanine, frische Säure und ein unglaublich komplexes Bouquet geben ihren Weinen ein unverwechselbares Charisma, das seinesgleichen sucht.

Hier zeigt sich Elisabettas unermüdlicher Einsatz, wie der Suche nach alten Teroldego-Rebstöcken, ihre historischen Nachforschungen über die Rebsorte in den Archiven oder die akribische Arbeit in Weinberg und Weinkellen. Und er wird belohnt: bis dato mit nicht weniger als elf Mal "Drei Gläser" im Gambero Rosso!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.