Grenache Instabile No.3 In Albis 2016 VINS NUS

Grenache Instabile No.3 In Albis 2016 VINS NUS
24,00 €
0,75 l • 32,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000791

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Grenache
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 12°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Vins Nus SL, c/ Claravall 2, 08022 Barcelona / Spain

Beschreibung

Farbe: helles, leicht trübes Goldgelb

Nase: Das ist schon sehr originell, was Alfredo Arribas mit seinen Instabiles in die Flaschen füllt, das kann man nicht anders sagen. In der Nase ist direkt klar, dass es sich bei In Albis um einen nicht oder extrem gering geschwefelten Wein handelt. Dafür spürt man unmittelbar die typische Süße, die an Hefe erinnert und an amerikanischen Aromahopfen. Hinzu kommen Noten von Zimt, Kardamom und Süßholz, feuchtem Stein sowie von ein wenig Birnenquitte und ein bisschen etwas von Gras, aber solchem, das man rauchen kann.

Mund: Am Gaumen meint man die Textur von extrem fein geschliffenem gebrannten Ton zu spüren, über den dieser saftig dichte, ganz leicht cremige und würzige Weißwein läuft. Er besitzt Spannung, kommt fast ohne Frucht aus, präsentiert stattdessen wieder jene würzigen Noten, die auch schon im Duft eine Rolle gespielt haben. Der Wein hat Kraft und verfügt über eine zurückhaltende, aber durchaus präsente Säure. Der In Albis ist ein für das Priorat völlig ungewöhnlicher wilder Wein, der in sich aber absolut stimmig ist und viel Charakter zeigt.

Verkostungsnotiz von Christoph Raffelt vom 21.06.2018, Copyright Christoph Raffelt u


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.