Grenache Usuaran 2014 LADERAS DE MONTEJURRA

Parker Punkte: 90
15,50 €
0,75 l • 20,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264922

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Grenache Tempranillo Grecanico
Jahrgang: 2014
Parker Punkte: 90
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2022
Trinktemperatur: 18°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 14,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Laderas de Montejurra, C/ Ongitza, 31263 Dicastillo-Navarra / Spain, Bio-Zertifikat: ES-ECO-025-NA

Beschreibung

Grenache Usuaran 2014 LADERAS DE MONTEJURRA                  

Farbe: In sattem, dunklem Violett mit schwarzem Kern zeigt sich der Wein klar und
glänzend im Glas.
 
Nase: Dieser fast reinsortige Graciano (mit einem kleinen Anteil von Tempranillo)
führt einen förmlich nasal über den Wochenmarkt von Dicastillo, Navarra.
Vorbei an Dörrobst und Nüssen, nämlich sowohl trockene Feigen, Datteln
und Pflaumen, als auch Paranuss, Mandel und Walnuss. Vorbei an
Wurzelgemüse, Sptizpaprika und Rispentomaten, geht es zum
Fleischmarkt. Dort duftet es nach einerseits abgehangenen und
geräucherten Schinken, andererseits nach feurig würzigen Chorizos, aber
auch nach rohem roten Fleisch und Grillfeuer.
 
Gaumen: Am Gaumen hat der 2014 Usuaran von Laderas de Montejurra eine, sich
durch den Graciano von allen anderen Weinen von Emilio Valerio
spannungsvoll unterscheidende, Eigentümlichkeit. Die Frucht, die
sensorisch eher gedörrter Natur ist, erwacht am am Gaumen zu frischem
Leben und stellt einen putzmunteren Kontrast zur gesetzten Würze des
Weines dar. Satte Gerbstoffe geben dem gefühlten Mittelgewicht Rückgrat
und Wucht, lassen ihn jedoch nicht mächtig erscheinen.
Best Buy.

Verkostungsnotiz von vom 28.02.2018, Copyright Peter Müller

Die Bodega Laderas de Montejurra befindet sich in der Nähe des malerischen Ortes Dicastillo, im östlichen Teil Navaras. Der Weinbau hat hier eine lange Tradition. Schon in früheren Jahrhunderten schwärmten die Pilger von dem guten Brot und exzellenten Wein in diesem Städtchen. Diese Gegend ist in direkter Nähe zur DOC La Rioja und weist ganz ähnliche Boden und Klimagegebenheiten auf.

Bereits 1980 begann die Familie von Emilio Valerio mit der Rekultivierung alter Weinberge. Die Parzellen von Emilio Valerio zählen zweifelsohne zu den besten Lagen der Region. Nicht minder spektakulär sind die 700 Jahre alten Olivenbäume, die sich auch im Besitz der Bodega befinden.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.