Grüner Veltliner Tag 2018 MEINKLANG

Grüner Veltliner Tag 2018 MEINKLANG
28,00 €
0,75 l • 37,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stück

Artikelnummer: 1001168

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 12°C
Säuregehalt: 5,6 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 10,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Meinklang, Hauptstraße 86, A-7152 Pamhagen / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-301

Beschreibung

Farbe: Der Wein zeigt sich in hell leuchtendem Strohgelb mit goldenen Reflexen und einer dezenten Hefetrübung glänzend im Glas.

Nase: Mit seinem ersten Aufschrei, direkt nach dem Einschenken, kommt dieser Charakterwein zunächst etwas hefig, schier bierig und mostig daher. Er braucht allerdings garnicht lange, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und zu beruhigen. Ebenso aufbrausend wie seine erste Nase war, so präzise geht es weiter nachdem man ihm etwas Zeit gelassen hat. Zitrusfrüchte wie Pampelmuse und Kumquats treffen vergnügt auf Quitte, Sanddorn und die vitalisierende Frische von Koriandergrün. Gleichzeitig wohnt diesem Tag jedoch auch das typisch Tabakige und Weißrauchige eines Grünen Veltliners inne.

Gaumen: Gedrungen und kompakt trifft der 2018 Tag von Meinklang am Gaumen auf. Mit förmlich vibrierender Säure und einer hauchzarten, doch ebenso anregenden Bittere im Gepäck hat dieses Leichtgewicht die Saftigkeit für sich gepachtet. Fruchtgeladen und dennoch mit kräutrigem Nachhall ist dieser Trank, im positivsten Sinne, purer Zechwein.

Für Freunde des Unverfälschten aber auch Liebhaber des Expressionismus.

Nichts für Genießer industriell erzeugter Weine.

Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 24.10.2019, Copyright Peter Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Meinklang ist das, was früher allenorts auf dem Lande anzutreffen war: ein vielseitiger Bauernhof bewirtschaftet von einer Großfamilie. Mit im Team ist auch die Angus-Rinderherde. Sie sorgt für den geschlossenen Produktionskreislauf am Demeter-Hof und liefert wertvollen, natürlichen Dünger ? einzigartig in der österreichischen Weinlandschaft! Besonderheiten im Weingut sind der Graupert: ein Grauburgunder von nicht geschnittenen Reben, die in völliger Freiheit wachsen können und selbst zu ihrem Gleichgewicht finden. Der ?Konkret St. Laurent? reift in eigens angefertigten, übergroßen 900lt Betoneiern und hat die Möglichkeit, durch die feinen Poren des Naturbetons Luft aufzunehmen. Weitere Spezialitäten sind die sortenreinen Säfte aus Topaz-Äpfeln, Grünem Veltliner und Zweigelt-Trauben sowie fassgereifte Essige.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.