Grüner Veltliner Vergelt's Gott 2015 MARTIN MUTHENTHALER

Grüner Veltliner Vergelt's Gott 2015 MARTIN MUTHENTHALER
28,50 €
0,75 l • 38,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264444

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2021
Trinktemperatur: 12°C
Säuregehalt: 6,0 g/l
Restsüße: 3 g/l
Alkoholgehalt: 11,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Martin Muthenthaler, Bachstr. 11, A-3622 Elsarn / Austria

Beschreibung

Grüner Veltliner Vergelt's Gott 2015 MARTIN MUTHENTHALER 
              
Farbe: Der Wein zeigt sich in hellem Goldgelb glänzend und klar.
 
Nase: In  Präzision  definiert  präsentiert  sich  der  klassische  Duft  eines  Grünen
Veltliners.    Gelber    mehliger    Apfel,    der    mit    Streuselmasse    aus
Buchweizenmehl, Butter und Haferflocken bedeckt wird um darauf im Ofen
zum Crumble zu werden. Dazu gesellen sich ätherisch zitrische Noten von
Mandarinenzeste  und  Fenchelsaat,  sowie  die  Würze  von  Galgant  und  ein
leiser doch wohliger Anklang von Zimtstange.
 
Gaumen: Am  Gaumen  spielt  der  2015  Grüner  Veltliner  Vergelt's  Gott  von  Martin
Muthenthaler  eine  fröhliche  Partitur  in  Dur.  Saftig  und  mit  moderatem
Alkohol  erzeugt  er  eine  Spannung  zwischen  ausgeprägter  Frucht  und
anregender Säure ohne dabei schwach auf der Brust zu sein, sondern, im
Gegenteil, mit Raum ausfüllender Würze zartbitter nachzuhallen.

Verkostungsnotiz von vom 17.11.2016, Copyright Peter Müller

Martin Muthenthaler gehört zu einer kleinen Avantgarde von Winzern, die dem in der Wachau so populären Stil von Opulenz und Frucht einen Kontrapunkt entgegenzusetzen wissen. Bis vor wenigen Jahren noch Fahrer für die Domäne Wachau hat er sich innerhalb kurzer Zeit zu einem wahren Insidertipp entwickelt.

Seine Weine von den steilen Terrassenlagen Bruck und Schön zeichnen sich durch Präzision, Mineralität, Struktur und Frische aus. Dank konsequenter Handarbeit in den Weinbergen sowie Spontanvergärung mit Maischezeit und langer Verweildauer auf der Hefe spiegeln seine Rieslinge und Grünen Veltliner seine Herkunft charaktervoll wieder.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.