Grüner Veltliner Vießlinger Stern 2017 MARTIN MUTHENTHALER

Riesling Vießlinger Stern 2017 MARTIN MUTHENTHALER
53,00 €
0,75 l • 70,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000332

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Jahrgang: 2017
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 12°C
Säuregehalt: 4,9 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Martin Muthenthaler, Bachstr. 11, A-3622 Elsarn / Austria

Beschreibung

Farbe: In strahlendem Gold mit dezenten weißgoldenen Reflexen zeigt sich der
Wein klar und glänzend im Glas.
 
Nase: Druckvoll, doch in dieser jugendlichen Phase noch ein wenig eingesperrt,
verlangt dieser Veltliner nach Karaffe und Belüftung. Wie seine
mitwirkenden Sortenverteter aus der Ried Schön und dem Spitzer Graben,
so hat auch der Vießlinger Stern diese ?Muthenthaler-Veltlineresque?
Geradlinigkeit von Ingwer, Zitronengras und Verveine. Hier tut sich
allerdings in puncto gelbfleischiger Frucht und Dichte eine andere Tiefe
auf. Vollreife, saftige doch knackfrische Aprikose und Sharon Frucht treffen
auf Quittensaft und die wohlige Wärme eines Bratapfels. Gefüllt mit
Mürbteig und Basilikumblüten und übergossen mit Schafgarbenblütensirup
wird letzterer zum Hochgenuss...
...und mit dem Absetzen des Glases verlässt die Nase dieses sensorische
Bilderbuch und fordert den ersten Schluck.
 
Gaumen: Der 2017 Grüner Veltliner Vießlinger Stern von Martin Muthenthaler
verdichtet am Gaumen das, bereits in der Nase, immens ausgeprägte
Aromenspektrum. Die Sharon Frucht wirkt gebraten, die Aprikose wird mit
leicht karamellisierter Nussbutter übergossen. Retronasale erfrischende
Aromen von Limettenabrieb und Mango steuern subtile und genau
austarierte tropische Exotik mit bei. Hauchzarte Bittere, ein definierter
Körper und moderate Säure stellen den Wein in die sagenhafte Balance
eines mehrere meterhohen Inuksuks.



Verkostungsnotiz von vom 22.11.2018, Copyright Peter Müller

Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Martin Muthenthaler gehört zu einer kleinen Avantgarde von Winzern, die dem in der Wachau so populären Stil von Opulenz und Frucht einen Kontrapunkt entgegenzusetzen wissen. Bis vor wenigen Jahren noch Fahrer für die Domäne Wachau hat er sich innerhalb kurzer Zeit zu einem wahren Insidertipp entwickelt.

Seine Weine von den steilen Terrassenlagen Bruck und Schön zeichnen sich durch Präzision, Mineralität, Struktur und Frische aus. Dank konsequenter Handarbeit in den Weinbergen sowie Spontanvergärung mit Maischezeit und langer Verweildauer auf der Hefe spiegeln seine Rieslinge und Grünen Veltliner seine Herkunft charaktervoll wieder.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.