Heideboden Rot 2017 NITTNAUS ANITA & HANS

Heideboden Rot 2017 NITTNAUS ANITA & HANS
14,50 €
0,75 l • 19,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stück

Artikelnummer: 1001254

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Merlot Zweigelt Blaufränkisch/Lemberger
Jahrgang: 2017
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2025
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt: 5,6 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut A & H Nittnaus, Untere Hauptstraße 49, A-7122 Gols / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402

Beschreibung

Info zum Ausbau: Spontanvergärung in temperaturgesteuerten Stahltanks, 15 Monate Reife in 500 Liter Holzfässern.

Farbe: Dunkles Violettrot mit zarten Aufhellungen zum Rand hin.

Nase: Der 2017er Heideboden mutet im Auftakt intensiv und angenehm würzig an. Aromen von Brombeeren, Holunderbeeren, Schlehe vereinen sich mit dunklem Pflaumenmus. Deutliche Aromen von grüner Paprika, Pfeffer, Holzrauch und Leder betonen seinen pikanten Charakter. Mit ausreichend Sauerstoff treten florale Anklänge von Efeu und Veilchen hinzu.

Gaumen: Am Gaumen zeigt er sich saftig mit erfrischender Säure, fast leichtfüßig mit erdiger Mineralität und anregender Kräuterwürze. Ein Wein, der neben seiner unkomplizierten Art Ausdruck und Charakter besitzt und sich wunderbar mit einer ganzen Vielzahl von Speisen angenehm verbindet.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 16.01.2020, Copyright Christina Hilker  

"Wir wollen nicht mehr und nicht weniger, als Weine erzeugen, die nur aus Erde, Sonne, Luft und Wasser bestehen", so lautet das Motto von Anita und Hans Nittnaus.

Das sympathische Winzerehepaar aus Gols am Neusiedler See gehört zu den Mitbegründern der biodynamischen Winzervereinigung RESPECT. Die Natur bestimmt den Charakter ihrer Weine, Herkunfts- und Lagencharakteristik stehen im Mittelpunkt. Die 35 ha Rebfläche sind zu 90% mit Rotwein- und der Rest mit Weißweinreben bestockt. Nicht nur um Gols, sondern auch auf der anderen Seite des Neusiedler Sees, im Leithagebirge, bewirtschaftet die Familie Weinberge. Auf Muschelkalk, Glimmerschiefer und Quarzit reifen hier sehr terroirbezogene, mineralische Weine.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.