I Vigneri Rosso 2019 I VIGNERI DI SALVO FOTI

I Vigneri Rosso 2019 I VIGNERI DI SALVO FOTI
24,50 €
0,75 l • 32,66 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001615

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Nerello Mascalese Nerello Cappuccio
Jahrgang: 2019
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene: enthält Schwefel, Eiweiß und Milch
Abfüller: I Vigneri di Salvo Foti, L.go Signore Pietà 17, 95036 Randazzo / Italy

Beschreibung

Info zum Wein: Nerello Mascalese 90%, Nerello Cappuccio 10%
Alberello Etneo, Durchschnittsalter der Reben 20 Jahre.
Der Rote Ätna I Vigneri gehört zu einer Reihe von Weinen, die jedes Jahr
aus verschiedenen Traubensorten von den einheimischen Winzern im alten
Kelterhaus Palmento Caselle ausgebaut werden, hier lebt Etnas alte
traditionelle Weinbereitung, die fast verschwunden ist, wieder auf.
 
Info zum Ausbau: Der Rote Ätna I Vigneri ist ein reiner, historischer und ehrlicher Wein aus
Palmento Etneo, wie immer auf dem Ätna, ohne Kälteanlagen und ohne
Holzveredelung produziert, nach biodynamischen Grundsätzen.
Manuelle Ernte in der ersten und zweiten Oktoberhälfte, Mazeration der
Trauben mit Schalen und Stielen für 8 Tage, Spontangärung, ohne Zugabe
von Hefe über 8-10 Tage, Reifung in Amphoren aus Terrakotta unter der
Erde für 6 Monate, minimale Filtration und Schwefelzugabe während der
Füllung.
Durchschnittliche Anzahl der produzierten Flaschen pro Jahr: 5.000.
 
Farbe: Gedecktes Violettrot mit schwarzen Reflexen, fast farbdicht bis zum Rand.
 
Nase: Der 2019er I Vigneri Rosso zeigt sich mit beeindruckender Dichte und
maskuliner Fülle. Zunächst dringen Noten von Teer, Holzrauch und Kamin
in die Nase, mit Sauerstoff gesellen sich dunkle Brombeeren, Feige und
Schlehe hinzu. Ein Meer von Kräutern, wie Rosmarin, Thymian, wilder
Salbei und ganz viel Wacholder, zeigen sich mit betörender und frischer
Präsenz, deutliche Graphit- und Rauchnoten sind allgegenwärtig. Dunkle
Tiefe, in die man eintauchen möchte.
 
Gaumen: Am Gaumen wirkt er jugendlich kompakt, die Tanninstruktur ist reif und
zugleich noch wunderbar fordernd. Er strahlt Mineralität und Kühle aus,
was den Trinkfluss wunderbar anregt. Ganz am Anfang seiner Trinkreife,
tut man gut daran ihn für ein paar Jahre einzulagern, mit genügend Vorlauf
dekantiert und mit der richtigen Speisenkombination macht er bereits jetzt
immense Freude.
Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 19.06.2020, Copyright Christina Hilker

Im Jahre 1435 wurde in Catania im Schatten des Ätna die Gilde der Vigneri gegründet. Diese Vereinigung von Winzern hatte das Ziel, den jungen Generationen die Kenntnisse zu vermitteln, wie man auf dem höchsten Vulkan Europas Reben zieht und Wein macht. Fast sechs Jahrhunderte später hat Salvo Foti die I Vigneri wieder neu gegründet.

Die Vigneri beherrschen alle Arbeiten, die in den Weinbergen während des Jahres anfallen, so wie es auf dem Ätna immer schon war: Sie schneiden die Reben, pflügen, reparieren die Trockenmauern, etc. Außer auf die Kraft ihrer Hände können sie nur auf die Hilfe von Maultier Gino zählen. Neben der Beratung der zurzeit sechs I Vigneri Weingüter produziert Salvo Foti auch seinen eigenen Wein nach den Prinzipien der Vigneri: Bäumchenreben (Alberello), einheimische Rebsorten, Schutz der Umwelt und Respekt für die Menschen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte