Il Frappato IGT Sicilia 2019 ARIANNA OCCHIPINTI

Il Frappato IGT Sicilia 2019 ARIANNA OCCHIPINTI
29,50 €
0,75 l • 39,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1002764

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Frappato
Jahrgang: 2019
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Bewirtschaftung: Biologisch
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Arianna Occhipinti Az. Agr., Via dei Mille 55, 97019 Vittoria / Italy

Beschreibung

Farbe: Leuchtendes Kirschrot, helle Reflexe

Nase: Frappato wird für mich mehr und mehr zum Pinot Noir Siziliens. Das
Können und Verständnis des Winzers vorausgesetzt, können hier absolut
filigrane Weine entstehen. Der 2019er Il Frappato von Arianna Occhipinti
zeigt sich fruchtintensiv und begeisternd. Die Früchte darin sind von
hellfruchtiger und säuerlicher Natur. Rote Johannisbeeren, Sauerkirschen
und reife Himbeeren. Sehr ausgewogen und natürlich rein. Ebenso zeigt er
erdige Nuancen sowie ein wenig Mandelblüten. Das gewisse Etwas verleiht
dem Frappato eine dezent rauchige Nuance sowie die Röstaromen von
Kaffeebohnen.

Gaumen: Am Gaumen zeigt er sich von einer ähnlich charmanten Seite. Er fühlt sich
an wie schwarze Seide. Dunkel, kühl und elegant. Arianna füllt diesen Wein
mit Finesse und Ausdruck. Bei feiner Mineralität und einer sagenhaften
Länge zeigt er einen kraftvollen Fruchtausdruck ohne dabei schwer zu
sein. Fast schwerelos tänzelt er am Gaumen. Es wird äußerst spannend
diesen Wein in der Reife zu betrachten. Großes könnte dabei entstehen.

Verkostungsnotiz von Marian Henß vom 10.05.2021, Copyright Marian Henß

Der Weinbau hat rund um die Stadt Vittoria, wo Arianna Occhipinti lebt und ihre Weine kultiviert, eine lange Tradition. Am Fuße der Iblei-Berge liegt ihr Weingut "Fossa di Lupo" - die Höhle des Wolfs. Den Trauben der Region, Frappato und Nero D'Avola, gehört ihre ganze Leidenschaft. Ihr größtes Anliegen ist es, die Kraft und Harmonie des Nero D'Avola und die Frische und Eleganz des Frappato zu erhalten.

Arianna schätzt die Eigenschaft der beiden Rebsorten wunderbar miteinander zu harmonieren, obwohl sie doch so verschieden sind. Sie bewundert ihre Kraft und ihre Fähigkeit Vergangenheit und Zukunft in sich zu vereinen. Wer übrigens glaubt, Arianna und Giusto Occhipinti seien verwandt, liegt goldrichtig: Giusto ist ihr Onkel.