L'Argile 2015 SAINT JEAN DU BARROUX

L'Argile 2015 SAINT JEAN DU BARROUX
19,50 €
0,75 l • 26,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000479

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Carignan Grenache Syrah
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2028
Trinktemperatur: 15°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 14,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Saint Jean du Barroux, Chemin de Saint Jean, 84330 Le Barroux / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Domaine Saint Jean du Barroux, L?Argile 2015, Ventoux

Farbe:
In dunklem Rubinrot mit violettem Rand und schwarzem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.
 
Nase:
Die von Ton- und Lehmböden stammende Cuvée aus Grenache, Syrah, Carignan und Cinsault von Philippe Gimel ist eine puristische Dokumentation der Trauben. Die dunkelbeerigen Charakterzüge von Blaubeere, Pflaumenmus und Cranberry umarmt regelrecht die Erdverbundenheit von Rindenmulch, schwarzem Trüffel, gerösteten Maroni und Herbsttrompeten. Der Wein, der kein Holzfass von innen gesehen hat und sich somit nicht aromatisch beeinflussen hat lassen, strahlt eben durch genau diese Qualität des Purismus.
 
Gaumen:
Am Gaumen angekommen offenbart der 2015 L'Argile von Saint Jean du Barroux unmittelbar seine Kraft und Spannweite. Reifes und weiches, doch körniges Tannin kleidet den Mundraum und schafft Platz zum Verweilen. Moderate Säure bringt lediglich etwas Licht in die Dunkelheit der beerigen Frucht und lässt sie somit etwas heller und frischer auftreten. Es fühlt sich wahrlich an, als würde man im Weingarten lustvoll die Trauben verspeisen.

Verkostungsnotiz von vom 12.05.2018, Copyright Peter Müller

"this could well be one of the next hot cult wines from Provence", ein schöneres Kompliment hätte Robert Parker dem jungen, sympathischen Winzer Philippe Gimel kaum machen können. Sein ganzes Herzblut gehört seinen Weinen und das schmeckt man sehr deutlich in seinen wunderbaren Cuvées, die vor Kraft, Aromatik und Würze nur so strotzen. Sie erinnern stark an große Châteauneuf-du-Pape-Weine. Und das ist kein Zufall, denn nach seinem Studium arbeitete er auf Château de Beaucastel.

Auch heute noch ist Claude Gouan, kein geringerer als der Weinmacher dieses weltberühmten Weingutes, sein Ziehvater. Er steht Philippe nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern ist auch am Weingut beteiligt. Er war derjenige, der ihm zum Kauf der exzellenten Weinberge rund um Barroux riet. Die komplexe Bodenstruktur und das besondere Klima machen seine Weine einzigartig.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte