Lagrein Laurenc 2015 PRANZEGG

Lagrein Laurenc 2015 PRANZEGG
25,34 €
0,75 l • 33,79 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000314

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Lagrein
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2030
Trinktemperatur: 16°C
Säuregehalt: 5,7 g/l
Restsüße: 2 g/l
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Pranzegg, Kampennerweg 8, 39100 Bolzano / Italy

Beschreibung

Farbe: dunkles, dichtes Purpur mit violetten Reflexen
 
Nase: Martin Gojers Laurenc öffnet sich mit einem dunklen, eleganten, dichten
und gleichzeitig frischen und saftigen Bukett von Süßkirschen und
Marzipan, vielen Brombeeren und Granatapfel, aber auch mit Unterholz
und Waldboden. Darüber liegt zu Beginn ein Hauch von flüchtiger Säure,
der aber bald verfliegt.
 
Mund: Am Gaumen ist dieser dunkle, stoffige Lagrein enorm saftig und
durchdrungen von einer lebendigen und reifen Säure. Die dunkle
Beerenfrucht verbindet sich mit würzigem Latakia-Tabak, schwarzen reifen
Johannisbeeren und deren Stielen und Stengeln. Besonders gelungen ist
die Verbindung aus Kraft und Frische, Stoffigkeit und rundem Tannin.
Dabei bleibt der Laurenc immer auf der klaren und transparenten Seite mit
viel reifer Säure, die aromatisch ein wenig an frischen Kirschsaft erinnert.


Verkostungsnotiz von vom 06.03.2019, Copyright Christoph Raffelt


Geschenkverpackungen finden Sie 
HIER
 

Pranzegg ist ein kleiner Weinhof an den Steilhängen oberhalb von Bozen in Südtirol. Die Umstellung auf den Bioanbau war und ist die logische Konsequenz der Lebenseinstellung der gesamten Familie. Martin Gojer schwimmt eigenwillig, ohne viel Aufhebens gegen den Südtiroler Mainstream. Der junge Winzer ist seit 2009 für Anbau und Ausbau verantwortlich.

Durch viel Gespür und Sensibilität im Weinberg und Keller entstehen eigenwillige, tiefgründige Weine, welche den Boden, den Jahrgang und die Idee des Winzers widerspiegeln. Besonders die heimischen Rotweinsorten Vernatsch und Lagrein liegen Martin Gojer am Herzen. Sie werden spontan und sehr langsam vergoren, im großen Holzfaß ausgebaut und ohne Schönung und Filtration abgefüllt. Martin Gojers Weine sind voller Lebendigkeit, die genau das erfüllen, was man von gutem Wein erwartet: schon nach dem ersten Glas, Lust auf weitere.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte