Macon-Chardonnay Climat Les Crays 2018 BRET BROTHERS

Macon-Chardonnay Climat Les Crays 2018 BRET BROTHERS
22,42 €
0,75 l • 29,89 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001329

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Chardonnay
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Bret Brothers/La Soufrandière, 125 rue Aux Bourgeois, 71680 Vinzelles / France

Beschreibung

Info zum Wein: Viré-Clessé ist seit 1999 ein Cru du Mâconnais. Der Viré-Clessé aus der Lage La Verchère stammt von 50 Jahre alten Rebstöcken im Dorf Viré nördlich von Mâcon. Die Lehm- und Kalkböden der nach Osten gerichteten Rebfläche sind seit 2006 biologisch zertifiziert und können so auf eindrucksvolle Weise das besondere Terroir von Viré zeigen. Nach manueller Ernte wurden die ganzen Trauben gepresst und 11 Monate in Pieces (228 l) gereift. Gefüllt wurde ohne Schönung und Filtration.

Farbe: Helles, leuchtendes Goldgelb mit dezenten Aufhellungen zum Rand hin.

Nase: Der 2018er Viré-Clessé Climat "La Verchère" zeigt sich offen in der Nase. Er duftet nach reifer Birne, Apfel, Pfirsich und Ananas. Nach etwas Sauerstoffkontakt gesellen sich Baumblüte, Engelwurz, Anis und ein Hauch Eisenkraut hinzu. Markant eingefasst ist das Ganze von einer kompakten Mineralität, die ihm bereits in der Nase eine wunderschöne Tiefe verleiht.

Gaumen: Er fließt über die Zunge mit frischer Säure und feiner Würze. Ein burgundischer Tropfen mit Biss und prägnanter Salzigkeit, alles wunderschön integriert in die saftige Fruchtfülle der Nase. Sehr schöner Begleiter zur klassischen französischen Küche. Ein Wein, der zu keinem Zeitpunkt sättigend wirkt, sondern lustvoll zum nächsten Glas verführt.

Dekantiert, nicht zu kalt aus einem großen Glas genießen.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 23.03.2020, Copyright Christina Hilker


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Bereits einem Jahr nach der Übernahme des familieneigenen Weinguts "La Soufrandière" starteten die Gebrüder Bret ihr zweites Projekt "Bret Brothers". Mit dem Ziel eine breite Palette von ausgesuchten Terroirweinen aus dem südlichen Burgund anbieten zu können, kaufen sie Trauben von befreundeten Winzern mit kleinen Mikroparzellen und möglichst hohem Rebalter hinzu, die nach den gleichen strengen Qualitätsrichtlinien arbeiten wie die Brüder in ihren eigenen Weinbergen selbst.

Die Weine werden mit derselben Passion und Sorgfalt bereitet wie die von "La Soufrandiere". Und werden vom eigenen Team per Hand gelesen und dann auf natürlichen Hefen im eigenen Keller ausgebaut. Alle Weine durchlaufen die malolaktische Gärung.

Die Linie "Bret Brothers" umfasst mehr als 20 Cuvées aus den Appellationen Mâcon, Viré-Clessé, Saint-Véran, Pouilly-Loché und seit 2013 aus dem Beaujolais.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte