Majulina DOC Colline Lucchesi Rosso 2015 CALAFATA

Majulina DOC Colline Lucchesi Rosso 2015 CALAFATA
18,03 €
0,75 l • 24,04 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000041

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Sangiovese Ciliegiolo Canaiolo
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2025
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt: 5,1 g/l
Restsüße: 0 g/l
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Agricola Calafata, Società Cooperativa Agricola Sociale, Piazzale Arrigoni 2, 55100 Lucca /Italy

Beschreibung


Farbe: In sattem Purpur mit violettem Rand und opakem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase: Bereits die Nase dieser ehrlichen, heimatverbundenen Cuvée aus Sangiovese und den autochtonen Sorten Canaiolo, Ciliegiolo und Aleatico vereint animalische Erdverliebtheit mit feingliedriger Finesse. Die fruchtigen Noten kommen, in Form von Brom-, Blau- und Maulbeere, sowie Schlehe, beherzt ungestüm daher und wirken wie geräuchert. Feinwürzige Aromen von getrockneten Heublumen und Piment, sowie Torf, geröstete Walnuss und Bergamotte geben dem Facettenreichtum des Weines faszinierenden Feinschliff.

Gaumen: Der 2015 Majulina von Calafata steht ganz im Zeichen der Devise ?In der Ruhe liegt die Kraft?. Gänzlich ausgeglichen präsentiert er sich am Gaumen. Seine, in der Nase etwas dörre, Rotfruchtigkeit wird am Gaumen schlotzig rehydriert und lädt unverschämt großzügig ein, große Schlücke zu nehmen. Der Gerbstoff des Weines schwebt lustvoll, doch ausbalanciert zwischen raubeinig und stattlich hin und her und gibt dem saftigen Mittelgewicht einen kraftvollen doch agilen Körper. Wer diesen hochkarätigen und zugleich immens trinkfreudigen Wein in einer gemütlichen Runde aufmacht, sollte zuvor sicher gestellt haben, dass er ausreichend Flaschen davon in der Hinterhand hat.


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER



Eine Neuentdeckung und ein richtiges Highlight.


Mauro Montanaro ist mehr als nur Winzer und Calafata mehr als nur ein Weingut.

Es ist ein wunderbares Projekt, dass es so wohl noch nie gab. In den Hügeln oberhalb von Lucca, mit den Ausläufern der apuanischen Alpen im Norden und der nur 20 km entfernten Mittelmeerküste im Westen, liegen seit den späten Neunziger Jahren Weinberge brach. Mauro und zwei seiner Freunde konnten die Besitzer dafür begeistern ihnen die teils bis zu 90 Jahre alten Rebflächen zu verpachten.
Die Einwohner der Gegend halfen nach und nach mit mehr Weinbergen, Geräten, Tanks und Fässern. So entstand über die letzten Jahre ein Projekt, dass eine Geschichte von Wiederbelebung, Engagement und Zusammenhalt erzählt.

Heute keltern die drei Freunde 5 großartige Weine aus teils autochthonen alten Rebsorten. Bewirtschaften zusätzlich knapp 50 ha. Gemüsefelder (aus denen übrigens ein unglaublich gutes Tomatensugo hergestellt wird) und beschäftigen 15 Mitarbeiter. Allesamt politische Flüchtlinge, ehemalige Drogenabhängige oder andere Menschen, die von der Gesellschafft ausgegrenzt wurden. Wie gesagt, ein wirklich wunderbares Projekt!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte