Malvasia Aintzioa 0,5l 2015 LADERAS DE MONTEJURRA

Malvasia Aintzioa 2015 LADERAS DE MONTEJURRA
8,77 €
0,50 l • 17,55 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000100

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Malvasia
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,50 l
Lagerpotential: 2020
Trinktemperatur: 12°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 10,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Laderas de Montejurra, C/ Ongitza, 31263 Dicastillo-Navarra / Spain, Bio-Zertifikat: ES-ECO-025-NA

Beschreibung

Malvasia Aintzioa 2015 LADERAS DE MONTEJURRA         

Farbe: In sattem leuchtenden Goldgelb zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase: Offen gesagt überrascht die erste Nase dieses reinsortigen Malvasias aus der Lage El Palomar auf 500 Metern über dem Meeresspiegel. Entgegen der Erwartungshaltung wartet er nicht auf mit reifer bis überreifer kandierter Frucht und Karamellnoten. Ganz im Gegenteil ist er regelrecht verschlossen, braucht Zeit und ist zudem in seiner Stilistik voller jugendlicher Frische und Kräutrigkeit. Subtile Aromen von Kumquats und frischer Ananas werden ergänzt durch weißen Pfeffer und den leicht harzigen Ausdruck von Fichtensprossen. Spannungsgeladen.

Gaumen: Der 2015 Aintzioa von Laderas de Montejurra setzt am Gaumen auf kleinen Alkohol und Saftigkeit, sowie eine ausgeprägte Extraktsüße, um mit ein bisschen Speck auf den Rippen dem Hüftschwung den nötigen Nachdruck zu verleihen. Mit seinen 35 g/l Restzucker büßt er nichts an Trinkfluss und Frische ein, ist ein wunderbarer Begleiter zu Süßspeisen der Kategorie ?Leichte Kost? und ist sowohl ab sofort zu genießen, als auch mit ordentlichem Reifepotential gesegnet.

Das heißt; wenn wir ihn bloß ließen.

Verkostungsnotiz von vom 28.02.2018, Copyright Peter Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Die Bodega Laderas de Montejurra befindet sich in der Nähe des malerischen Ortes Dicastillo, im östlichen Teil Navaras. Der Weinbau hat hier eine lange Tradition. Schon in früheren Jahrhunderten schwärmten die Pilger von dem guten Brot und exzellenten Wein in diesem Städtchen. Diese Gegend ist in direkter Nähe zur DOC La Rioja und weist ganz ähnliche Boden und Klimagegebenheiten auf.

Bereits 1980 begann die Familie von Emilio Valerio mit der Rekultivierung alter Weinberge. Die Parzellen von Emilio Valerio zählen zweifelsohne zu den besten Lagen der Region. Nicht minder spektakulär sind die 700 Jahre alten Olivenbäume, die sich auch im Besitz der Bodega befinden.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.