Mas Sinen Negre 2009 CELLER BURGOS PORTA

Mas Sinén Negre 2009 CELLER BURGOS PORTA
28,00 €
0,75 l • 37,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264252

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Carignan Grenache Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2009
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2023
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 14,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Burgos Porta, Mas Sinén, 43376 Poboleda-Priorat / Spain

Beschreibung

Mas Sinen Negre 2009 CELLER BURGOS PORTA

Farbe: Mit angedeutetem violetten Rand zeigt sich der Wein in dunkelstem Purpur fast tintig und mit schwarzem Kern.
Nase: Oh Priorat, du schwarze Perle.
Die dunkelsten und reifsten Brom- und Blaubeeren, sowie Schwarzkirschen und Schlehen haben sich versammelt um ein Schlammbad in 75%iger Zartbitterschokolade zu nehmen. Mit von der Partie sind geröstete Haselnüsse, gegrillte Esskastanien und schwarzer Trüffel. Nach dem Bad gibt es ein paar Rumtrauben und dann ein sattes Stück rotes Fleisch mit schwarzem Pfeffer und Barbecue-Soße vom aufgeheizten, rauchigen Buchenholzfeuer...
Gaumen: Satt, aussagekräftig, dunkel und charakterstark zeigt sich der 2009 Mas Sinen Negre des Celler Burgos Porta am Gaumen. Ein beerig-fruchtiger Beginn leitet über zu breitschultrigem Auftreten mit dichtem und stoffigem Gerbstoff. Der kraftvolle und fleischige Wein aus Grenache, Carignan, Cabernet Sauvignon und Syrah ist bei weitem nichts für Leichtweintrinker und kommt gut damit klar, dass er ab und zu keine Speise, sondern eine Cohiba begleitet.

Das Weingut ist aus den Familien Burgos und Porta entstanden, die sich bereits seit dem 19. Jahrhundert mit Weinbau beschäftigen. Die Weinberge mit den für das Priorat typischen Schieferböden liegen in einem idyllischen Tal auf einer Höhe von 300 bis 500 Meter und sind in Terrassen direkt um das Weingut angelegt und von Wald geschützt.

Das Bodegagebäude "Mas Sinén" ist so konzipiert, dass der ganze Verarbeitungsprozess von der Anlieferung über die Maischegärung bis hin zum Befüllen der Fässer schonend per Gravitation erfolgt und daher auf Pumpen komplett verzichtet wird.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.