Montepulciano d'Abruzzo DOC 2015 CIRELLI

Montepulciano d'Abruzzo DOC 2015 CIRELLI
11,00 €
0,75 l • 14,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264261

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Montepulciano
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2021
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt: 6,0 g/l
Restsüße: 0 g/l
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Azienda Cirelli la Collina Biologica SRL, Via Lago Isoletta 4, 65129 Pescara / Italy

Beschreibung

Montepulciano d'Abruzzo DOC 2015 CIRELLI

Farbe: Purpurrot mit violetten Reflexen.
 
Nase: Die Nase des 2015 Montepulciano D'Abruzzo wuchert mit ihrem Pfründen:
Ein Korb vollreifer Zwetschgen sowie ein Schwung schwarze Kirschen,
dazu das passende Gewürz, um alles schnell einzukochen. Nelken, Piment
und Kandis sowie etwas dunkler Tabak folgen in der Herznote.
Fruchtig-herb mit maskuliner Attitüde. Viel Montepulciano für kleinen Tarif.
 
Mund: Im Antrunk zeigt er sich von seiner saftig-fruchtigen Seite. Diese wird
gestützt von einem seriösen Gerbstoff, reif und feingliedrig, dafür dicht
gewoben. Sie bilden das Rückgrat für Wein, der wunderbar balanciert ist
zwischen Frucht, Tanninen und schlotzig-kühlem Trinkzug, der ganz
unaufgeregt nachschenken lässt. So macht Montepulciano wieder Spaß.


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Nur acht Kilometer vom Meer, zwischen Nationalparks und den sanften Ausläufern der Abruzzen, liegt die "Farm" von Francesco Cirelli. Francesco lebt die biodynamische Bewirtschaftung als ganzheitliches Konzept. Er bewirtschaftet neben den 4 Hektar Weinbergen noch 4 Hektar Feigenbäume, einen Hektar Olivenbäume sowie 13 Hektar Getreide. On top hält er sich eine kleine Ziegen- und Gänseherde, und ein Bed & Breakfast lässt Besucher an diesem Kleinod teilhaben.

Seine Weine baut er in Beton-, Stahltanks und 800-Liter-Amphoren aus Florenz aus. Im Keller wird spontan vergoren, bei den Rotweinen mit einer Mazerationszeit von 15 Tagen. Die Weißen bleiben nur eine Nacht auf der Maische, bevor sie mit einer traditionellen Korbpresse abgepresst werden. In manchen Jahren filtert Francesco seine Weine grob, jedoch niemals die Amphorenweine. Alle Weine werden ungeschönt abgefüllt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.