Niellucciu 1769 Rouge 2018 CLOS VENTURI

Niellucciu 1769 Rouge 2018 CLOS VENTURI
14,13 €
0,75 l • 18,85 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001338

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Syrah Niellucciu Sciaccarellu
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 16°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Domaine Vico, Route de Calvi , 20218 Ponte Leccia / France

Beschreibung

Farbe: Der Wein zeigt sich in strahlendem Purpur mit violettem Kern klar und
glänzend im Glas.
 
Nase: Die erste Nase setzt Wildkirsche als Grundsteinaroma des Weins. Eher
würzig wird diese begleitet von Hagebutte und Sanddorn, die gleichzeitig
eine angenehme Frische beisteuern. Erdverbundene und vegetabile Noten
von Herbsttrompeten und Tomatenmark sowie Liebstöckel, Salbei und
Kapuzinerkresse verleihen Tiefgang und zeichnen bereits Silhouetten, der
zu erahnenden Struktur.
 
Gaumen: Am Gaumen wird, heiter stimmend und zu antreibender Zirkusmusik,
jongliert. Nicht die strahlend rote knackig frische Frucht steht im
Vordergrund, sondern die angenehm herbe und kräutrige Pfefferwürze.
Oder doch nicht? Oder doch? Oder wechseln sie sich ab?!
Jonglage.
Der 2018 Clos Venturi 1796 Rouge aus Syrah und Sciaccarellu strahlt
Leichtigkeit aus, dabei trägt er ein genaues Korsett von Gerbstoffen, das
ihm einen makellosen Körper und stahlige Struktur verleiht. Alle Variablen
wirken stimmig und auf's Feinste austariert. Eingestellt auf Trinkfluss.

Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 26.03.2020, Copyright Peter
Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Im Herzen von Korsika, hinunter den Popolasca schneebedeckten Gipfeln, profitieren die mit autochthonen Rebsorten bepflanzten Weinberge der Clos Venturi von ihrer einzigartigen Lage in den Bergen. Welche im Nordosten von Korsika liegen, rund um das Dorf Morosaglia, etwa 53 Kilometer südwestlich von Bastia im Landesinneren. Diese Weine verbinden auf einzigartige Weise kontinentale Frische und Straffheit mit mediterraner Reife. Grund dafür ist die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge, auf Sandstein und blauen Schiefer Böden.

Vor rund 25 Jahren nahmen François Aquaviva, Jean-Marc und Manu Venturi die Herausforderung an, aus diesem anspruchsvollen, kargen Terroir das Beste herauszuholen - mit Erfolg!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.