Filtern nach

OLIVIER HORIOT

Betritt man den Weinkeller des jungen sympathischen Winzers Olivier Horiot, dessen Vorfahren bereits im 16. Jahrhundert Wein anbauten, so springt einem sofort die Vielzahl der Burgunderfässer ins Auge. In jedem Fass befindet sich eine einzigartige Cuvée, denn jede Parzelle wird einzeln gelesen, gepresst und vinifiziert.

Der sympathische Winzer ist der Überzeugung, dass dieser im Burgund gepflegte parzellenweise Ausbau des Weins auch in der Champagne zu den besten Ergebnissen führt. Die einzelnen Parzellen zeichnen sich durch eine sehr vielfältige Bodenstruktur und ein ganz spezifisches Mikroklima aus, so dass die Weine aus den einzelnen Lagen sehr unterschiedlichen, individuellen Charakter haben.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2