Pinot Noir Clos de la Faille 2018 ALBERT MANN

Pinot Noir Clos de la Faille 2018 ALBERT MANN
58,00 €
0,75 l • 77,33 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001703

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Pinot Noir
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 16°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Domaine Albert Mann, 13 rue du Château Haut Rhin, 68920 Wettolsheim / France

Beschreibung

Farbe: Gedecktes Violettrot mit purpurnen Reflexen.
 
Nase: Der 2018er Pinot Noir "Clos de la Faille" zeigt sich mit einer intensiven,
erdigen und ursprünglichen Aromatik. Zunächst dringt der Duft nach Leder,
Trüffel, Zigarre, Waldlaub, Zedernholz, Holzrauch und edler dunkler
Schokolade aus dem Glas hervor. Nach längerer Öffnung gesellen sich
fruchtige Aromen von Brombeeren, dunklen Kirschen und Zwetschgen
hinzu, abgerundet von feinen Gewürzen wie Zimt, Wacholder und frisch
gemahlenem weißem Pfeffer. Deutliche Frische wird ihm durch die
ausgeprägte herbale Note von Thymian und wilder Minze verliehen, ein
überaus facettenreicher Duft.
 
Gaumen: Am Gaumen wirkt er elegant und saftig. Seine anregende Pinot-Säure wird
von einer intensiven Mineralität getragen und ist in die verführerische und
süßliche Frucht wunderbar eingebettet. Er wirkt sehr feminin und zugleich
kraftvoll, hat tolle Länge am Gaumen und eine fruchtige Struktur, die mit
der Zunge kokettiert.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 11.08.2020, Copyright Christina Hilker


Geschenkverpackungen finden Sie 
HIER

Seit fast 400 Jahren bauen die Familien Barthelmé und Mann Wein an. Heute führen die Brüder Maurice und Jacky Barthelmé mit ihren Frauen Marie-Claire und Marie-Téhrèse den aus beiden Gütern entstandenen Familienbesitz. Mitten im Herzen des Elsass, einige Kilometer südlich von Colmar liegt ihr Weingut.

Die beiden sympathischen Brüder zaubern aus ihren fünf Grand Cru Lagen unnachahmliche terroirspezifische Weine voller Charakter, die die einzigartige Mineralität der verschiedenen Bodenstrukturen voll zur Entfaltung bringen. Nicht nur die klassischen weißen Rebsorten des Elsass werden hier vinifiziert, sondern auch ein wirklich anspruchsvoller Crémant sowie große Pinot Noir.

Die von Grand Cru Lagen stammenden, in Burgunderfässern ausgebauten roten Burgunder sind eine Spezialität des Hauses, die unter Kennern große Freude hervorrufen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.