Pinot Noir Les Saintes Claires 2018 ALBERT MANN

Pinot Noir Les Saintes Claires 2018 ALBERT MANN
85,00 €
0,75 l • 113,34 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001829

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Pinot Noir
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 16°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Domaine Albert Mann, 13 rue du Château Haut Rhin, 68920 Wettolsheim / France

Beschreibung

Farbe: Gedecktes Granatrot mit zarten violetten Reflexen und minimalen
Aufhellungen zum Rand hin.

Nase: Der Duft des 2018er Pinot Noir "Les Saintes Claires" lässt uns versinken
in verführerischer Frucht von Waldhimbeere, Sauerkirsche und kühlen
Brombeeren. Überhaupt wirkt dieser Pinot kühl, elegant und wird von einer
intensiven Mineralität bestimmt. Ein feiner, seidiger Tropfen kündigt sich
an. Mit etwas Sauerstoffkontakt gesellen sich Trüffel, edles Leder und Zimt
hinzu. Florale Noten von Rosenblättern und Veilchen unterstreichen seinen
femininen und eleganten Charakter. Ein echtes Schmuckstück, dieser
Ausnahme-Pinot.

Gaumen: Es vibriert, es tanzt auf der Zunge, feine dunkle Frucht vereint sich mit
anregender Säure, geschliffener Tanninstruktur und feiner Fruchtsüße.
Jeder Schluck animiert zu einem weiteren, man kann sich von diesem
Wein entführen lassen in eine wahrlich verzauberte Welt und sich seinen
Träumen voll und ganz hingeben. Ein wunderbarer Solist, der nicht
zwingend die Begleitung von Essen benötigt. Falls man ihn aber zum
Essen genießen möchte, tut man gut daran sich auf edle und feine
Gerichte ohne große Schnörkel zu besinnen.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 11.08.2020, Copyright
Christina Hilker


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Seit fast 400 Jahren bauen die Familien Barthelmé und Mann Wein an. Heute führen die Brüder Maurice und Jacky Barthelmé mit ihren Frauen Marie-Claire und Marie-Téhrèse den aus beiden Gütern entstandenen Familienbesitz. Mitten im Herzen des Elsass, einige Kilometer südlich von Colmar liegt ihr Weingut.

Die beiden sympathischen Brüder zaubern aus ihren fünf Grand Cru Lagen unnachahmliche terroirspezifische Weine voller Charakter, die die einzigartige Mineralität der verschiedenen Bodenstrukturen voll zur Entfaltung bringen. Nicht nur die klassischen weißen Rebsorten des Elsass werden hier vinifiziert, sondern auch ein wirklich anspruchsvoller Crémant sowie große Pinot Noir.

Die von Grand Cru Lagen stammenden, in Burgunderfässern ausgebauten roten Burgunder sind eine Spezialität des Hauses, die unter Kennern große Freude hervorrufen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.