Remirez de Ganuza Gran Reserva 2005 REMIREZ DE GANUZA

Remirez de Ganuza Gran Reserva 2005 REMIREZ DE GANUZA
190,08 €
0,75 l • 253,45 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

Stück

Artikelnummer: 1001409

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Tempranillo Graciano
Jahrgang: 2005
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2050
Trinktemperatur: 18°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 15,0% vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Remírez de Ganuza, Constitución 1, 01307 Samaniego-Alava / Spain

Beschreibung

Farbe: Funkelndes Kirschrot mit schwarzen und violetten Reflexen.
 
Nase: Der 2005er Remirez de Ganuza Gran Reserva offenbart eine
verführerische Nase, die an Waldhimbeeren, Kirschen, Cassis und
Heidelbeersaft erinnert. Deutliche Kräuternoten, die an Rosmarin, Thymian
und Salbei erinnern werden von floralen Anklängen, wie Veilchen und
wilden Rosen untermalt. Feine Graphit und Gewürznoten von Sternanis
und Zimt begleiten diese verführerische Duftfülle. Ein Wein der
unwahrscheinlich anregend und elegant wirkt!
 
Gaumen: Verführerisch wirkt der 2005er Remirez de Ganuza Gran Reserva auch auf
der Zunge, seidig und samtig gleitet er den Gaumen entlang und offenbart
dem Verkoster eine Finesse, die an einen gereiften Bordeaux erinnert. Der
mineralische und lange Nachhall weckt die Lust auf ein weiteres Glas und
die Begleitung von feiner Küche. Sein Lagerpotential ist noch lange nicht
ausgeschöpft.
Wer ihn zum jetzigen Zeitpunkt schon genießen möchte sollte ihn
unbedingt dekantieren und in einem ausreichend großen Glas servieren.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 09.12.2013, Copyright
Christina Hilker

Fernando Remirez de Ganuza hatte sich bei der Gründung der Bodega im Jahre 1990 ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Eines Tages den besten Wein der Region zu machen. Seine damalige Tätigkeit als Grundstücksmakler half ihm die besten und ältesten Weinberge zu kaufen. Seine akribische und nachhaltige Arbeitsweise hat sich ausgezahlt. Robert Parker Jr. hat die Bodega bereits als das spanische Pendant zu Château Latour betitelt.

Eine Besonderheit ist die Selektion der Reben. Für die Reserva Weine werden nur die Schultern der Reben verwendet, da diese mehr Konzentration und Eleganz bieten. Die Spitzen wandern in den in Deutschland nicht erhältlichen Jungwein. Beim Trasnocho wird zusätzlich ein mit Wasser gefüllter Membransack verwendet, der über Nacht (Trasnocho) die Trauben besonders schonend presst, ohne dass die Traubenkerne aufplatzen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.