Riesling Schlossberg Cuvée St. Cath. L inedit 2015 WEINBACH

Riesling Schlossberg Grand Cru, Cuvée Sainte Catherine L'inedit 2015 WEINBACH
67,26 €
0,75 l • 89,68 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264339

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Riesling
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: 96
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2030
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt: 6,4 g/l
Restsüße: 16 g/l
Alkoholgehalt: 14,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Domaine Weinbach, Route du Vin 25, 68240 Kaysersberg / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Riesling Schlossberg Grand Cru Cuvée Sainte Catherine L'inedit 2015 WEINBACH

Farbe: Goldgelb mit warmen Reflexen

Nase: Die ?Cuvée Ste Catherine? in der Version ?L?Inédit!? eröffnet grandios mit Mirabellen in Honig (blütenbetont), eine zarte Rauchigkeit umarmt einen förmlich, zieht uns heran und hinab zu noch mehr Frucht (gelbe Pflaume, Limettensüße, nach einigen faszinierenden Minuten dann Orange bis leicht Orangeat) und ein Hauch Vetiver.

Gaumen: Am Gaumen bestätigen sich die ersten Eindrücke aufs Deutlichste (eine Lehrstunde im Lieblingsfach ?Riesling aus dem Elsass?!), mehr Frucht, mehr Blüten, perfekt integrierte Säure (von der man kaum genug bekommen kann), Gewürze (Muskat, ein Hauch von Zimt) und das raffinierteste aller Frangipan-Tartelets. Das Finale? Schlichtweg grandios! Fulminate Länge mit einer ebenso fulminanten Tiefenstaffelung (Kräuterbitter, ?hochflorig? zitrisch), Mineralität mit einem prächtigen spin, die diesem Riesling im besten Sinne des Wortes so kostbar macht.

Verkostungsnotiz von vom 06.11.2016, Copyright Miguel Montfort

Präsident Charles de Gaulle war ein gern gesehener Gast auf der Domaine Weinbach. Sogar Staatsgäste lud er auf dieses erwürdige 1612 gegründete Weingut rund um Kayserberg im Steingarten des ehemaligen Kapuzinerklosters. Die Mönche bauten hier bereits seit dem Jahre 890 Wein an und verliehen dem Weingut seinen Namen nach dem kleinen Bach, der durch den Steingarten fließt.

Nach dem Tod des legendären Weinvisionärs Théo Faller übernahm seine Frau Colette das Weingut, das sie heute noch mit ihren beiden Töchtern Catherine und Laurence leitet. Unter ihrer Ägide hat sich der Weltruf unbeirrt fortgesetzt und bei vielen Weinkennern und Weinliebhabern besitzt die Domaine dank ihrer charaktervollen und eleganten Kreszenzen Kultstatus.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte