Riesling trocken Sonderedition 2018 SCHÄDLER-STEFFEN MUGLER

Riesling trocken 2018 SCHÄDLER-STEFFEN MUGLER
7,00 €
0,75 l • 9,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1265026

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Riesling
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2022
Trinktemperatur: 10 C°
Säuregehalt: 7,7 g/l
Restsüße: 5 g/l
Alkoholgehalt: 12 %vol.
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Steffen Mugler, Weinstr. Süd 43, 67487 Maikammer / Germany

Beschreibung

Riesling trocken 2018 SCHÄDLER-STEFFEN MUGLER
 

Farbe:

In leuchtendem Weißgold mit dezenten grünlichen Reflexen zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

In all seiner unbeschwerten Leichtigkeit und duftiger, wie kräutriger Frische erinnert dieser Riesling an ein Ceviche. Ein Gericht, das dadurch überzeugt, dass es gleichermaßen schlicht wie stimmig ist; und dadurch wohltuend, erfrischend und befriedigend.

Ein roher Fisch, der frischer nicht sein könnte in hauchdünnen Tranchen mit dem feinsten Olivenöl mit herben grasigen und knackigen Apfelnoten. Limettensaft und der Abrieb der Schale. Weißer Pfeffer, Koriander als Kraut und Saat und ein klitzekleiner Schuss Tomatenessig.

...mmh!

 

Gaumen:

Auch am Gaumen liegt die Schönheit des 2018 Riesling von Steffen Mugler in seiner bescheidenen Schlichtheit. Saftig transformiert er die kräutrigen Aromen seines Duftes in reifere gelbe Fruchtnoten und lässt das Wasser im Munde zusammen laufen. Nach akribischer deutscher Art ist er nicht auf Ecken und Kanten aus, sondern ist zielstrebig wie ein Dartpfeil geradewegs in Richtung des ?Bull's Eye? zwanglosen Genusses unterwegs. Vitale Säure, cremige Textur und ein kompaktes Antlitz sorgen dafür, dass diese 750 ml schnell geleert sind.

Steffen Mugler stammt aus einer Winzerfamilie in Gimmeldingen. Über 10 Jahre war er im VDP Weingut Kurt Mugler verantwortlich für den An-und Ausbau der Weine. Während dieser Zeit gründete er mit Michael Andres 1989 die Sektkellerei Andres und Mugler. 2002 übernahmen Daniela und Steffen Mugler das Weingut Manfred Schädler in Maikammer, das sie modernisieren, aber auch in seiner Tradition als Familienweingut weiterführen.

Er ist der Überzeugung, dass nur mit der ökologischen Produktion langfristig erstklassige Weine erzeugt werden können. Neben der guten Zusammenarbeit mit der Sektkellerei Andres und Mugler starten wir nun eine exklusive Linie mit Steffen Mugler. Das "Kirchenstück" aus dem Jahr 2015 war der erfolgreiche Anfang. Nun wird die Linie durch weitere Weine ergänzt. Alle Weine zeichnet ein außergewöhnliches Preis-Genuss-Verhältnis aus.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte