Roero Arneis DOCG 2016 VALFACCENDA

Roero Arneis DOCG 2016 VALFACCENDA
16,08 €
0,75 l • 21,45 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264808

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Arneis
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Az. Agr. Valfaccenda, Loc. Valfaccenda Fraz. Madonna di Loreto, 12043 Canale CN Roero / Italy

Beschreibung

Roero Arneis DOCG 2016 VALFACCENDA

Farbe: goldgelb mit leichter Trübung
 
Nase: Luca Faccenda geht mit seinem Roero einen strikt klaren Weg. Seine Weine werden immer mehr »nature«, wie man hier unschwer schon am Duft erkennen kann. Aromatisch bewegt sich der Roero zwischen jungem Aromahopfen, Apfelschale, frisch geschnittenen Gartenkräutern und schwarzem Teesud: ein Wein, der vielleicht polarisiert, wenn man sich darauf einlässt, aber schon im Duft belebend wirkt.
 
Gaumen: Mit seiner frischen, lebendigen Mineralität, dem feinen Saft und dem leichten Gerbstoff erzeugt der Wein einen großartigen Trinkfluss. Frucht, zumal Primärfrucht, steht hier weniger im Vordergrund, sondern eher, wie schon im Duft, eine Mischung aus Kräutern, Tee sowie leicht erdigen und tabakigen Aromen. Als Speisebegleiter punktet der Wein mit einer spielerischen Leichtigkeit, die gleichzeitig erdverbunden wirkt.

Verkostungsnotiz von vom 13.03.2017, Copyright Christoph Raffelt

Zwischen dem Tanaro Fluss und den Piemonteser Alpen erstreckt sich nordwestlich von Alba das Roero-Gebiet. Luca Faccenda führt heute das Familiengut, dessen Weinberge sein Vater in den fünfziger Jahren bestockt hatte. Die teils über 60 Jahre alten Arneis-Reben stehen auf von Lehm und Ton durchzogen Sandböden. Luca vergärt die Trauben der alten Reben spontan, im Ganzen und im großen Holz. Das Ergebnis ist ein stoffiger, seidiger Roero Arneis mit überwältigender Struktur und Länge.

Die Trauben für den "Arzigh" stammen von südlich ausgerichteten, alten Reben. Luca baut ihn für zwei Jahre in gebrauchten Tonneaux's aus und füllt ihn unfiltriert ab. Der Nebbiolo wird im Beton und großen Holz ausgebaut und reift für 14 Monate im 500-Liter-Tonneaux. Luca Faccenda ist eine Winzerpersönlichkeit, die es verstanden hat, unverkrampfte und klare Naturweine zu vinifizieren, die durch ihren Trinkfluss bestechen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte