Roero Nebbiolo DOCG 2015 VALFACCENDA

Roero Nebbiolo DOCG 2015 VALFACCENDA
23,88 €
0,75 l • 31,84 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264809

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Nebbiolo
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Az. Agr. Valfaccenda, Loc. Valfaccenda Fraz. Madonna di Loreto, 12043 Canale CN Roero / Italy

Beschreibung

Roero Nebbiolo DOCG 2015 VALFACCENDA

Farbe: kirschrot
 
Nase: Nebbiolo braucht, zumindest wenn er als Barolo und Barbaresco auf den
Markt kommt, Zeit. Doch das ist nicht unbedingt das ureigene Wesen
dieser Rebsorte. Dass es auch anders geht, zeigt dieser Roero von Luca
Faccenda, der einen von der ersten Sekunde an mit seiner
aufgeschlossenen Art erfreut. In der Nase gibt es saftige Kirschfrucht,
etwas rote Johannisbeere und dunkle Waldfrucht mit einem Hauch von
Veilchen und Holunder.
 
Mund: Am Gaumen findet der Nebbiolo fast schlafwandlerisch den Grat zwischen
warmer, saftig dunkler Frucht, einem leicht zupackenden Tannin und
diesem Säurebogen, der alle Weine von Faccenda durchzieht und bei
diesem Roero noch einmal besonders viel Spaß macht; denn bei einem in
der Frucht warm anmutenden Wein ist diese frische Lebendigkeit geradezu
magisch.

Verkostungsnotiz von vom 13.03.2017, Copyright Christoph Raffelt

Zwischen dem Tanaro Fluss und den Piemonteser Alpen erstreckt sich nordwestlich von Alba das Roero-Gebiet. Luca Faccenda führt heute das Familiengut, dessen Weinberge sein Vater in den fünfziger Jahren bestockt hatte. Die teils über 60 Jahre alten Arneis-Reben stehen auf von Lehm und Ton durchzogen Sandböden. Luca vergärt die Trauben der alten Reben spontan, im Ganzen und im großen Holz. Das Ergebnis ist ein stoffiger, seidiger Roero Arneis mit überwältigender Struktur und Länge.

Die Trauben für den "Arzigh" stammen von südlich ausgerichteten, alten Reben. Luca baut ihn für zwei Jahre in gebrauchten Tonneaux's aus und füllt ihn unfiltriert ab. Der Nebbiolo wird im Beton und großen Holz ausgebaut und reift für 14 Monate im 500-Liter-Tonneaux. Luca Faccenda ist eine Winzerpersönlichkeit, die es verstanden hat, unverkrampfte und klare Naturweine zu vinifizieren, die durch ihren Trinkfluss bestechen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.