Rosso di Montalcino DOC 2016 SALICUTTI

Rosso di Montalcino DOC 2016 SALICUTTI
33,00 €
0,75 l • 44,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000681

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Sangiovese
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: 93
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2025
Trinktemperatur: 17°C
Säuregehalt: 5,6 g/l
Restsüße: 0 g/l
Alkoholgehalt: 14,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Podere Salicutti, Loc. Pod. Salicutti 174, 53024 Montalcino / italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 006

Beschreibung

Farbe: recht transparentes Granatrot

Nase: Salicuttis Rosso di Montalcino wirkt im Duft jugendlich und dabei recht
kompakt. Neben reifer roter Frucht, allen voran die Sauerkirsche, zeigt sich
der Rosso von der erdverhafteten Seite. Strauchwerk kann man hier
erahnen, Unterholz, warme und dunkle Erde, auch einen Hauch von
Trockenkräutern und Gewürzen.

Gaumen: Am Gaumen zeigt sich der Wein mit viel Kraft und einem beeindruckenden
Schliff. Er ist sehr geradlinig und klar in seiner erdig würzigen Anmutung.
Auch hier spielt die Frucht eher eine Nebenrolle, obwohl sie für Saftigkeit
sorgt. Wieder bestimmen Erde und Unterholz die aromatische Komposition.
Dabei bricht sich eine feine und klare Säure Bahn und zieht ihre Kreise in
stetem Fluss. Das ist wie immer - muss man sagen - ein wunderbarer
Rosso zwischen Bodenständigkeit und Eleganz


Verkostungsnotiz von vom 18.03.2019, Copyright Christoph Raffelt

Die Weine von Francesco Leanza sind wie ein Ebenbild dieser Region: sanfte Monumente voller Tiefe und Finesse, die die ganze Hingabe und Leidenschaft des Winzers an die Sangiovesetraube widerspiegeln. Seine Weine laden zum Verweilen, zum Schwelgen ein. Sie sind ein authentisches Abbild dieses wunderbaren Terroirs, auf dem sie entstanden sind.

Seine vier Weinberge sind dank ihrer idealen Süd- oder Süd-Südwest-Ausrichtung vor den kalten Nordwinden geschützt. Die lehmig-sandigen Skelettböden bieten ideale Voraussetzungen für Sangiovese, die auf dem Weingut hauptsächlich angebaut wird. Die kargen kalkigen Südlagen geben den Weinen ihre typische Gerbstoffstruktur und verleihen ihnen ihre charakteristische Mineralität.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.