Sancerre blanc Guigne-Chèvres 2015 VACHERON

Sancerre blanc Guigne-Chèvres 2015 VACHERON
39,00 €
0,75 l • 52,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264522

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Sauvignon Blanc
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2022
Trinktemperatur: 10°C
Säuregehalt: 6,7 g/l
Restsüße: 2 g/l
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Domaine Vacheron, Rue de Puits Poulton, 18300 Sancerre / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Sancerre blanc Guigne-Chèvres 2015 VACHERON

Farbe:
Der Wein zeigt sich in hellem Goldgelb, ist klar mit seidigem Glanz und leicht silbrigen Reflexen

Nase:
Zunächst flüsternd, doch in seiner Deutlichkeit dadurch keineswegs geschmälert offenbart sich das Wesen des 2015 Sancerre Guigne-Chèvres der Domaine Vacheron. Allen voran ist Kräuterwürze sein Credo. Estragon, Orangenminze, grüner Tee und leise Anklänge von Dill werden, die Nase kitzelnd, verfeinert durch frisch gestoßenen weißen Pfeffer. All jenes wird getragen von zarten fruchtigen Elementen von Granny Smith Apfelschale und grüner Stachelbeere, sowie Sternfrucht und Avocado.

Gaumen: Das ankündigende aromatische Flüstern des Weines der Nase wandelt sich am Gaumen erwartungsgemäß und Freude verbreitend in eine klar artikulierte, wohl formulierte und hieb- und stichfeste Aussage. Der Drahtseilakt zwischen Kräutrigkeit und Frucht hält mit einer Stange aus Kaffir Limettenblättern gekonnt seine Balance. Die geschliffene und präzise doch unaufdringliche Säure dieses Sancerres gepaart mit seinem kargen, kreidigen Nachhall sorgen für Anflüge von ?Wasser-im-Mund-zusammen-laufen?, dass man schnalzen möchte.
 

Das Weingut der Familie Vacheron gehört zu den absoluten Spitzenbetrieben in der Appellation Sancerre. Dank Lagen erster Güte und kompromissloser biodynamischer Arbeit im Weinberg und im Keller kommt das Terroir in unnachahmlicher Weise in den Weinen zur Geltung. Frische, Mineralität und Komplexität sind charakteristisch für die Kreszenzen dieser Domaine. Die für Sauvignon Blanc so typischen Stachelbeeraromen treten hier dezent und fein in den Hintergrund.

Eine Spezialität des Hauses sind die Sancerre Rouge, die keinen Vergleich mit den wesentlich teureren Pinot Noir-Vertretern aus dem Burgund scheuen müssen. Gerade die Weine von den weltberühmten Silexlagen Les Romains und Belle Dame zeigen das Potenzial dieser Domaine. Hier entstehen Weine von Weltformat!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.