Sancerre blanc Guigne-Chevres 2018 VACHERON

Sancerre blanc "Guigne-Chèvres" 2019 VACHERON
42,00 €
0,75 l • 56,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001360

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Sauvignon Blanc
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 10°C
Säuregehalt: 6,4 g/l
Restsüße: 1 g/l
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Domaine Vacheron, Rue de Puits Poulton, 18300 Sancerre / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Beschreibung

Info zur Lage: Leichte Hanglage mit nordöstlicher Ausrichtung, der Boden besteht aus
kargem rotem Ton und Cailotte (kleinen Steinen), im Untergrund befindet
sich Kalk.
 
Farbe: Helles Gelb mit deutlichen grünen Reflexen.
 
Nase: Der 2018er Sancerre blanc "Guigne-Chevres" präsentiert sich kompakt
und kraftvoll, fast noch ein wenig verschlossen, also ab in die Karaffe mit
ihm. Brennnessel, grüner Paprika, Buchsbaum und Blätter der schwarzen
Johannisbeere machen den Auftakt. Wunderschön treten Grapefruit,
Weinbergspfirsich, Zitronenschale und feste Holzbirne hinzu. Das ist
"erwachsener" Sancerre, der mit weiterer Öffnung und auch Lagerung
noch besser wird.
 
Gaumen: Saftig, prägnant und zugleich frisch zeigt er sich am Gaumen. Im Nachhall
bringt er etwas Trockengebäck und Austernschale mit. Aufgrund seiner
Struktur liebt er konzentrierte und intensive Speisen.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 23.03.2020, Copyright Christina Hilker


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Das Weingut der Familie Vacheron gehört zu den absoluten Spitzenbetrieben in der Appellation Sancerre. Dank Lagen erster Güte und kompromissloser biodynamischer Arbeit im Weinberg und im Keller kommt das Terroir in unnachahmlicher Weise in den Weinen zur Geltung. Frische, Mineralität und Komplexität sind charakteristisch für die Kreszenzen dieser Domaine. Die für Sauvignon Blanc so typischen Stachelbeeraromen treten hier dezent und fein in den Hintergrund.

Eine Spezialität des Hauses sind die Sancerre Rouge, die keinen Vergleich mit den wesentlich teureren Pinot Noir-Vertretern aus dem Burgund scheuen müssen. Gerade die Weine von den weltberühmten Silexlagen Les Romains und Belle Dame zeigen das Potenzial dieser Domaine. Hier entstehen Weine von Weltformat!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.