Sophie 2018 MANINCOR

Sophie MANINCOR
Die Cuvee Sophie zeigt sich durch den Anteil an Viognier und Sauvignon Blanc exotisch aromatisch.
31,00 €
0,75 l • 41,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1233699

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Viognier Sauvignon Blanc Chardonnay
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2026
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt: 6,3g/l
Restsüße: 2g/l
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Weingut Manincor, St. Josef am See 4, 39052 Kaltern / Italy

Beschreibung

Sophie MANINCOR; Chardonnay, Viognier, Sauvignon Blanc

Lage und Boden:
Die Trauben kommen je zur Hälfte aus Terlan Lieben Aich und Kaltern Mazzon. Lieben Aich ist eine warme, nach Westen ausgerichtete Hanglage auf 300 Metern Meereshöhe. Chardonnay und Sauvignon stehen hier auf lehmigem Sandboden, der von Porphyrverwitterungsgestein durchzogen ist. Chardonnay und Viognier auf Mazzon bilden den steilsten Weinberg, die so genannte Leiten, mit bis zu 100 Prozent Gefälle. Südwestexponiert auf 350 bis 400 Metern Meereshöhe, mit kalkreichem, lehmigem Lössboden, bietet dieser Steilhang ein ganz besonderes Mikroklima.
 
Ausbau:
Die entrappten Traubenbeeren blieben zur Mazeration vier Stunden in der Presse, um Aroma und Struktur aus den Beerenhäuten zu extrahieren. Der Pressvorgang verlief sehr langsam und schonend. Die Gärung erfolgte in Holzfässern verschiedener Größe, spontan mit traubeneigenen Hefen. Während des neunmonatigen Ausbaus auf der Feinhefe verfeinerten sich Aroma und Geschmack.
 
Farbe:
Strahlendes Goldgelb mit zarten grünen Reflexen.
 
Nase:
Die 2018er Cuvée Sophie zeigt sich durch den Anteil von Viognier exotisch und aromatisch. Vollreife Aprikosen, Orangen und kandierte Ananas werden begleitet von Orangenkonfitüre und einem Hauch Lavendel. Der Duft von frisch gebackenem Bisquit und warmer Milch mit Honig rundet das charmante Geruchsbild vortrefflich ab.
 
Gaumen:
Auf der Zunge wirkt die Cuvée Sophie saftig und zugleich erfrischend, die charmanten Aromen der Nase weichen einer feinherben Grapefruitnote und einer unwahrscheinlich belebenden Säure, die sich mit feinen salzigen Noten und einer feinen Fruchtsüße paart. Ein Wein mit viel Facette, Frucht und feiner Holzwürze. Er offenbart sich zwar im jugendlichen Stadium schon perfekt, wird aber mit etwas Reife noch gewinnen.
 
Speisenempfehlung:
Wenn man ihn zum jetzigen Zeitpunkt schon genießen möchte, sollte man ihn unbedingt dekantieren und nicht zu kalt in einem Burgunderglas servieren. Nach ein bis zwei Tagen der Öffnung präsentiert er sich umso schöner.

Verkostungsnotiz von Christina Hilker vom 28.06.2019, Copyright Christina Hilker

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.