Sulzfelder Blauer Silvaner trocken 2018 ZEHNTHOF THEO LUCKERT

Sulzfelder Blauer Silvaner trocken 2018 ZEHNTHOF THEO LUCKERT
13,16 €
0,75 l • 17,55 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000437

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Silvaner
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2024
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,0 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Weingut Zehnthof, Kettengasse 3-5, 97320 Sulzfeld / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039

Beschreibung

Farbe: In hellgelbem Weißgold mit dezenten grünlichen Reflexen zeigt sich der
Wein klar und glänzend im Glas.
 
Nase: Leichtfüßiger, subtiler Duft lädt zum genügsamen Verweilen ein. Kräuter-
und Blütenaromen von Kamille und marokkanischer Minze, sowie
Lindenblüten, grünem Tee und einem Hauch von Lavendel werden von
grüner und gelber Frucht umspielt. Stachelbeeren, Mirabellen und Physalis
spenden reife, doch von immenser Frische geprägte Frucht und werden
abgerundet mit einer hauchzarten Brise Zimt. Duftig und doch
bodenständig gibt sich dieses unkomplizierte und sympathische Gemüt
eines Blauen Silvaners.
 
Gaumen: Schier unerwartet aromenfroh, dabei allerdings im Ausklang konsequent
trocken platzt der Fruchtballon im Mund. Saftige und unverschnörkelte
Gelassenheit steht im Vordergrund des 2018 Sulzfelder Blauer Silvaner
des Zehnthof Luckert. Viel Geschmack bei moderatem Alkohol, sowie
seine feingliedrige, cremige Struktur ohne Schwere und animierende Säure
machen ihn zu einer fränkischen Frohnatur, die in geselliger Runde die
Trinkfreude aufwetrtet.

Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 23.05.2019, Copyright Peter
Müller


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

 
Urheber:  Andreas Durst

Die Luckerts, das sind Ulrich, Wolfgang und Sohn Philipp mit ihren Familien. Ulrich hat im Fürstlich Castell´schen Domänenamt gelernt, Wolfgang im Würzburger Bürgerspital, Philipp bei Paul Fürst in Bürgstadt. Wir bewirtschaften rund 17 Hektar Weinberge, die ausschließlich in Sulzfeld liegen.

Anfang der 1960er Jahre entscheiden sich Theo und Luitgard Luckert ganz für den Weinbau. Der kleine Betrieb in Sulzfeld erzeugte zunächst Fasswein, stellt ab 1960 dann aber bald auf den Verkauf von Flaschenwein um. Bereits zu dieser Zeit wird Weißer Burgunder ausgepflanzt ? ungewöhnlich und visionär! 1975 zieht die Familie in den 1558 erbauten Zehnthof um. Die Renovierung dauert 12 volle Jahre.
Durch Zukauf von Weinbergen und Neuanpflanzungen vergrößern wir stetig den Anteil der Traditionssorte Silvaner. Im Jahr 2007 können wir im nicht flurbereinigten Teil des BERG 1 die Weißburgunder-Terrassen pachten. Dieser Weinberg wird zur Keimzelle der Umstellung auf den ökologischen Weinbau ? für uns eine Herzensangelegenheit und Garant für beste Trauben.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte