Terra Vermella de Nin 2015 FAMILIA NIN ORTIZ

Terra Vermella de Nin 2015 FAMILIA NIN ORTIZ
45,00 €
0,75 l • 60,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000465

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Parellada
Jahrgang: 2015
Parker Punkte: 93
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Familia Nin Ortiz, Polígon 6 Parcel·la 288, 43730 Falset-Tarragona / Spain

Beschreibung

Terra Vermella de Nin 2015 FAMILIA NIN ORTIZ

Farbe: Ein strahlendes Strohgelb leuchtet mit goldenen Reflexen klar und
glänzend aus dem Glas.
 
Nase: Wenngleich diese Phrase vielerseits als abgedroschen angesehen wird,
hat dieser 100 prozentige Parellada-Montònega von Beginn an die
kühlenden Charakterzüge nassen Steins.
Auf der Leinwande eines gelben, mehligen Apfels eröffnen sich im großen
Glas mit der Zeit florale Noten von Heublumen und frisch gemähter Wiese,
sowie Kerbel, etwas Anis und Dill. Salzmandel, grüne Olive und weißer
Pfeffer kontrastieren gekonnt mit markanter Würze.
 
Gaumen: Potztausend!
Nach einem lüsternen Augenschlag gelbfleischiger Frucht, zieht sich der
2015 Terra Vermella de Nin der Familie Nin-Ortiz blitzschnell kompakt
zusammen, um in steiniger Länge seinen Nachhall zu zelebrieren. Die
puristische Mineralik, verinnerlichte Kühle und prägnante, doch
ausbalancierende Säure verleihen dem Wein den konsequent kargen und
knochentrockenen Bann eines Salzbergwerks. An schmelz und Charakter
gewinnend, glänzt er dennoch zugleich durch seine zurückhaltende
Subtilität und innere Spannung.

Verkostungsnotiz von vom 15.02.2019, Copyright Peter Müller

Die Starönologin Ester Nin starte dieses Projekt im Jahre 2003 und hatte auf Anhieb Höchstwertungen der Internationalen Weinkritiker. Durch Ihre Arbeit als Bodegamanagerin und Önologin beim Weingut Clos i Terasses (Clos Erasmus) hat sie jede Menge Erfahrung in der Bereitung von Weinen der Weltspitzenklasse gesammelt. Die Parzelle Mas den Cacador, die die Grundlage für den Nit de Nin bildet, gehört zweifelsohne zu den spektakulärsten und besten Lagen der Region Priorat.

Doch diese besondere Lage fordert auch ihren Tribut. Die Arbeit im Weinberg ist nur mit dem Maultier möglich, was angesichts der extremen Steillage keine leichte Aufgabe ist. Die Lage der Finca Planetes steht dieser kaum nach. Zusammen mit Ihrem Mann Carles Ortiz bewirtschaftet sie beide Parzellen komplett biodynamisch.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.