Vermentino Clos Venturi Blanc 2017 CLOS VENTURI

Vermentino Clos Venturi Blanc 2017 CLOS VENTURI
28,50 €
0,75 l • 38,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1000512

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Vermentino/Rolle
Jahrgang: 2017
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 11°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 13,5 %vol
Allergene:

Enthält Sulfite

Abfüller: Domaine Vico, Route de Calvi , 20218 Ponte Leccia / France

Beschreibung

Farbe: Leuchtendes Goldgelb, strahlend und klar.
 
Nase: Der 2017 Clos Venturi komprimiert die mediterrane Aromatik seiner
Herkunft, die Macchia der karstigen Insel. Rosmarin, Lavendel und frischer
Lorbeer mischen sich mit kräftigen Aromen nach Wermut und Wacholder
Über allem weht eine frische Meeresbrise, die eine jodig-saline
Komponente zufügt, bis sich die sonnengetrocknete Frucht nach
Orangenschalen und Quittenbrot zeigt. Nicht zu kalt aus Burgunder
Gläsern zu mediterraner Küche in großen Schlucken genießen.
 
Mund: Im Antrunk komplex mit hoher Dichte und enormem Schub zeigt er sich
kompakt und fast gedrungen. Aromatisch vielschichtig spiegeln sich die
Versprechen der Nase auch am Gaumen wider. Mit samtiger Textur und
hochflorigem Gerbstoff ist die Säure fein verwoben, der
Vermentino-typische Bitterstoff fügt dem Wein eine weiterführende
aromatische Facette zu, die sich ideal entfaltet mit proteinreicher Kost aus
dem Meer. Nicht zu kalt und aus den teuren, großen Gläsern trinken.

Verkostungsnotiz von vom 15.03.2019, Copyright Sebastian Bordthäuser


Geschenkverpackungen finden Sie  HIER

Im Herzen von Korsika, hinunter den Popolasca schneebedeckten Gipfeln, profitieren die mit autochthonen Rebsorten bepflanzten Weinberge der Clos Venturi von ihrer einzigartigen Lage in den Bergen. Welche im Nordosten von Korsika liegen, rund um das Dorf Morosaglia, etwa 53 Kilometer südwestlich von Bastia im Landesinneren. Diese Weine verbinden auf einzigartige Weise kontinentale Frische und Straffheit mit mediterraner Reife. Grund dafür ist die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge, auf Sandstein und blauen Schiefer Böden.

Vor rund 25 Jahren nahmen François Aquaviva, Jean-Marc und Manu Venturi die Herausforderung an, aus diesem anspruchsvollen, kargen Terroir das Beste herauszuholen - mit Erfolg!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.