Crozes Hermitage rouge Beaumont 2016 LES BRUYERES

Crozes Hermitage rouge Beaumont 2016 LES BRUYERES
16,00 €
0,75 l • 21,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1264885

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Syrah
Jahrgang: 2016
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential: 2021
Trinktemperatur: 18°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 12,5 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Domaine Les Bruyeres, 12 chemin du stade, 26600 Beaumont-Monteux / France

Beschreibung

Crozes Hermitage rouge Beaumont 2016 LES BRUYERES
 
Farbe: In sattem Violett mit opakem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im
Glas.
 
Nase: Subtil und zugleich auf schönste Art und Weise eigenwillig zeigt sich,
zunächst zurückhaltend, die Nase dieses Syrah von David Reynaud.
Konzentriert wird liebevoll ein Gesteck aus Blumen zusammengestellt.
Pfingstrosen, Flieder, Kornblumen und etwas Fichten- und Pinienzweige
sind nicht nur schön anzusehen, sondern betören vor allem in ihrem Duft.
Dieser wird ergänzt durch Muskatnuss, dezenten Moschus und einen
Hauch Zimtstange.
 
Gaumen: Ist er ein äußerst attraktiver Mann, so haben des Kaisers neue Kleider
durchaus ihren Reiz.
Soll heißen: Diese reizvoll eigenständige Interpretation von Crozes Hermitage zeigt ihr
Antlitz und Wesen selbstbewusst entblößt. Durch den konsequenten
Ausbau des Syrahs im Beton und bewussten Verzicht auf Holzfässer
konzentriert sich sein Geschmacksbild puristisch auf den Charakter der
Traube und die kargen lehmigen Kalkböden seiner Herkunft.
Seidiges Tannin und sein sanft gespannter Säurebogen machen diesen
Wein zu einem gustatorischen Hochgenuss von Rock'n'Roll bei
Zimmerlautstärke.

Verkostungsnotiz von vom 26.12.2017, Copyright Peter Müller
 

 

Die Domaine Les Bruyères liegt mitten im Herzen der Appellation Crozes-Hermitage. Der Familienbesitz wird heute von David Reynaud bewirtschaftet. Er gehört zu den Verfechtern einer kompromisslosen Qualitätsphilosophie, die sich nicht zuletzt in seiner Entscheidung, biodynamisch zu wirtschaften, niedergeschlagen hat. Seine Weine bestechen durch ihren individuellen, terroirspezifischen Charakter, die neben der Fruchtigkeit auch einen Biss und eine Fülle haben, die an große Hermitage erinnern. Auch in Sachen Lagerpotenzial und Komplexität stehen seine Weine den Vertretern von der anderen Seite des Hermitage-Berges kaum nach.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte