Toscana Rosso IGT Montenidoli 2018 DOCG MONTENIDOLI

Toscana Rosso IGT Montenidoli 2018 DOCG MONTENIDOLI
20,00 €
0,75 l • 26,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , ggf. zzgl. Versand

Stk

Artikelnummer: 1001200

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Produktdetails

Rebsorte(n): Sangiovese Canaiolo
Jahrgang: 2018
Parker Punkte: -
Winespectator: -
Gambero Rosso: -
Inhalt: 0,75 l
Lagerpotential:
Trinktemperatur: 16°C
Säuregehalt:
Restsüße:
Alkoholgehalt: 14,0 %vol
Allergene: Enthält Sulfite
Abfüller: Montenidoli, I 53037 San Gimignano / Italien

Beschreibung

Farbe: Der Wein zeigt sich in kräftigem Granatrot mit purpurnem Kern klar und
glänzend im Glas.
 
Nase: Ein, auf den ersten Riecher, etwas schroff wirkender und von dunkler
Würze angetriebener Herkunftswein macht lautstark von sich Kenntnis.
Dunkle Noten von Schwarzkirschen, Preiselbeeren und Pflaumenmus
gehen einher mit der rauchigen Würze eines Wacholderschinkens.
Torfig geerdet und von sympathisch rauhbeiniger Animalität aufgemischt,
kommt ein sehr selbstbewusster Wein daher und erzählt von der
Hügellandschaft seiner Heimat.
 
Gaumen: Autoritär und mit der Gerbsäure von frischen Preiselbeeren pflastert sich
der 2018 Toscana Rosso von Montenidoli seinen Weg. Dunkelbeerig und
mit, an Piment erinnernder, Würze ist er ein herrlich rustikales Mittelgewicht
mit einer Gerbstoffstruktur, die nichts für Samtwein-Trinker ist. Diesem
Macho gilt es kontra zu bieten, und zwar in Form von herzhafter Speise,
oder einem guten Kartenspiel.
Verkostungsnotiz von Peter Müller vom 26.03.2020, Copyright Peter Müller

Das Weingut Montenidoli kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Hervorgegangen ist es aus einem alten Kloster des Templerordens. 1965 entdeckte Sergio Muratori das alte Kloster, rekultivierte die Weinberge und erntete 1971 seinen ersten Wein. Heute führt seine Frau Elisabetta Faguioli das Weingut in seinem Sinne weiter.

Die 24ha Weinberge liegen arrondiert in der Nähe von San Gimignano und sind von 200ha Wald umgeben. Von Anfang an wurde sehr konsequent biologisch gearbeitet. Elisabetta gilt als Vorreiterin in der Toskana, und namhafte Winzer wie Jan Erbach von Pian del Orino bezeichnen sie als Vorbild. Der Vernaccia di San Gimignano ist kraftvoll und harmonisch zugleich. Eine Besonderheit sind die Triasböden, die sonst in der Gegend nicht vorkommen. Hier entstehen außergewöhnliche Rotweine von berührender Tiefe.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte